• 01.11.2011
      18:45 Uhr
      Fahr mal hin Entlang der Heiligen Straße in Lothringen - Zwischen Verdun und Bar-le-Duc | SR Fernsehen
       

      Die Heilige Straße führt durch eine der reizvollsten Landschaften Lothringens, links und rechts erzählen Schlösser, Klöster, Kathedralen von einer langen und reichen Geschichte, die zurückreicht bis in die Zeiten von Kelten und Römern.

      Dienstag, 01.11.11
      18:45 - 19:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die Heilige Straße führt durch eine der reizvollsten Landschaften Lothringens, links und rechts erzählen Schlösser, Klöster, Kathedralen von einer langen und reichen Geschichte, die zurückreicht bis in die Zeiten von Kelten und Römern.

       

      Verdun blickt zurück auf eine mehr als tausendjährige Geschichte als mächtige Bischofsstadt und auch die alte Herzogsstadt Bar-le-Duc hält für Besucher so manche Entdeckung bereit.

      Und doch wecken Namen wie Verdun bei uns heute zuallererst Erinnerungen an die blutigsten Schlachten zwischen Deutschen und Franzosen. Die Heilige Straße mahnt auch 90 Jahre nach der Hölle von Verdun, die vom Februar 1916 bis Dezember 1916 dauerte, an die Schrecken des Krieges auf französischer Seite.

      Denn diese "Voie Sacrée" war die letzte Lebensader, über die Verdun und Tausende von Soldaten in der unterirdischen Zitadelle der Stadt von Bar-le-Duc aus versorgt wurden.

      "Fahr mal hin" lädt ein zu einer Zeitreise durch Geschichte und Gegenwart: Verdun auch als Welthauptstadt des Friedens und liebenswertes Städtchen am Ufer der Maas zu entdecken, immer wieder einzutauchen in die Schönheit der Landschaft und entlang der Heiligen Straße gerade angesichts der Vergangenheit dem Alltag und den Geschichten von heute nachzuspüren.

      Ein Film von Maria C. Schmitt

      Wird geladen...
      Dienstag, 01.11.11
      18:45 - 19:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.11.2018