• 12.07.2019
      03:35 Uhr
      Tier zuliebe Zwischen Affenliebe und Echsenalarm | rbb Fernsehen
       

      Exotische Tiere von Echsen über Schlangen, riesigen Spinnen oder auch geschützten Papageien leben in den Wohnzimmern von immer mehr Berlinern und Brandenburgern. "Tier zuliebe" begleitet Experten beim Zoll am Flughafen, die mit speziell ausgebildeten Schnüffel-Hunden die Einfuhr unterbinden wollen.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 12.07.19
      03:35 - 04:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Exotische Tiere von Echsen über Schlangen, riesigen Spinnen oder auch geschützten Papageien leben in den Wohnzimmern von immer mehr Berlinern und Brandenburgern. "Tier zuliebe" begleitet Experten beim Zoll am Flughafen, die mit speziell ausgebildeten Schnüffel-Hunden die Einfuhr unterbinden wollen.

       

      Exotische Tiere von Echsen über Schlangen, riesigen Spinnen oder auch geschützten Papageien leben in den Wohnzimmern von immer mehr Berlinern und Brandenburgern. In manchen Gärten hüpfen Kängurus. Viele werden illegal importiert. „Tier zuliebe“ begleitet Experten beim Zoll am Flughafen, die mit speziell ausgebildeten Schnüffel Hunden die Einfuhr unterbinden wollen. Aber auch legal erworbene Tiere sind nur schwer artgerecht zu halten. Welche Faszination steckt dahinter? Welche Gefahren können davon ausgehen? Und wie gehen Tierheime in der Region damit um, wenn sie die Verantwortung für ausgesetzte Exoten bekommen?

      Einmal im Vierteljahr stellen wir im rbb Fernsehen Viebeiner vor, die ein neues liebevolles Zuhause brauchen. Außerdem geht es um Service-Themen und beispielhafte Projekte mit Tieren.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.07.2019