• 18.05.2021
      05:10 Uhr
      rbbKultur - Das Magazin Moderation: Franziska Hessberger | rbb Fernsehen
       

      Vor 75 Jahren wurde in den Trümmern des Krieges am 17. Mai 1946 die Deutsche Filmagentur - genannt DEFA - gegründet. Bis zu ihrer Auflösung Anfang der 90er Jahre produzierte die ostdeutsche Filmgesellschaft in der DDR 700 Spielfilme und weit über 2000 Dokumentarfilme. DEFA-Legende Annekathrin Bürger und Star-Regisseur Leander Haußmann erinnern sich an ein halbes Jahrhundert Filmgeschichte und was davon blieb.

      Dienstag, 18.05.21
      05:10 - 05:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Vor 75 Jahren wurde in den Trümmern des Krieges am 17. Mai 1946 die Deutsche Filmagentur - genannt DEFA - gegründet. Bis zu ihrer Auflösung Anfang der 90er Jahre produzierte die ostdeutsche Filmgesellschaft in der DDR 700 Spielfilme und weit über 2000 Dokumentarfilme. DEFA-Legende Annekathrin Bürger und Star-Regisseur Leander Haußmann erinnern sich an ein halbes Jahrhundert Filmgeschichte und was davon blieb.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Franziska Hessberger

      Dabei sein, wenn etwas entsteht, Menschen begleiten, die Kunst schaffen: Das Magazin will Neues zeigen, Unbekanntes entdecken und Schönes mit allen Sinnen erlebbar machen. "rbb Kultur - Das Magazin" ist die Sendung über die vielfältige Kultur aus der Metropolenregion. Immer samstags um 18.30 Uhr im rbb Fernsehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.06.2021