• 22.03.2020
      10:00 Uhr
      Ökumenischer Gottesdienst aus der Gedächtniskirche rbb Fernsehen Mediathek
       

      Gottesdienste, egal welcher Glaubensrichtung, müssen wegen der Corona-Krise ohne Besucher stattfinden. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) bringt den Gottesdienst zu den Menschen nach Hause.

      Das rbb Fernsehen überträgt den ökumenischen Gottesdienst "Verbunden bleiben" live aus der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Sonntag, 22. März 2020 um 10.00 Uhr. Der Gottesdienst ist ebenfalls auf [1]rbbkultur.de im Livestream zu sehen.

      Sonntag, 22.03.20
      10:00 - 10:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Neu im Programm

      Gottesdienste, egal welcher Glaubensrichtung, müssen wegen der Corona-Krise ohne Besucher stattfinden. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) bringt den Gottesdienst zu den Menschen nach Hause.

      Das rbb Fernsehen überträgt den ökumenischen Gottesdienst "Verbunden bleiben" live aus der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Sonntag, 22. März 2020 um 10.00 Uhr. Der Gottesdienst ist ebenfalls auf [1]rbbkultur.de im Livestream zu sehen.

       

      Mit dabei sind Ulrike Trautwein, Generalsuperintendentin für den Sprengel Berlin, Lissy Eichert, katholische Sprecherin der ARD-Sendung "Das Wort zum Sonntag", Imam Taha Sabri, Neuköllner Begegnungsstätte/Dar as-Salam Moschee Berlin und Kantorin Esther Hirsch, Synagogengemeinde Berlin Sukkat Schalom e.V.. Die Moderation übernimmt Barbara Manterfeld-Wormit, Rundfunkbeauftragte EKBO. Musik kommt von Kirchenmusikdirektor Helmut Hoeft, Jonas Sandmeier (Flügel & Orgel) und Dana Hoffmann (Gesang).

      In diesen schwierigen Zeiten möchten Gläubige ein Zeichen der Solidarität und Hoffnung aussenden, auch wenn Kirchen, Moscheen und Synagogen nicht mehr für Gottesdienste geöffnet sind.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 22.03.20
      10:00 - 10:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Neu im Programm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.04.2020