• 17.09.2022
      23:30 Uhr
      Liebe um jeden Preis Spielfilm Frankreich 2006 (Hors de prix) | rbb Fernsehen
       

      Auf der Suche nach einem reichen Mann, der sie nicht nur aushält, sondern auch heiratet, damit sie für immer ausgesorgt hätte, zieht Irène durch die französischen Nobelhotels. Eines Abends lernt sie den Barmann Jean kennen, hält ihn fälschlich für reich und verbringt eine Nacht mit ihm. Doch dann bemerkt sie ihren Irrtum.

      Samstag, 17.09.22
      23:30 - 01:10 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo

      Auf der Suche nach einem reichen Mann, der sie nicht nur aushält, sondern auch heiratet, damit sie für immer ausgesorgt hätte, zieht Irène durch die französischen Nobelhotels. Eines Abends lernt sie den Barmann Jean kennen, hält ihn fälschlich für reich und verbringt eine Nacht mit ihm. Doch dann bemerkt sie ihren Irrtum.

       

      Auf der Suche nach einem reichen Mann, der sie nicht nur aushält, sondern auch heiratet, damit sie für immer ausgesorgt hätte, zieht Irène durch die französischen Nobelhotels. Eines Abends lernt sie den Barmann Jean kennen, hält ihn fälschlich für reich und verbringt eine Nacht mit ihm. Als sie ihren Irrtum bemerkt, verlässt sie fluchtartig das Hotel in Biarritz und fährt an die Côte d'Azur.

      Da es Irène dort vorerst nicht gelingt, einen reichen Begleiter zu finden, und Jean hartnäckig um sie wirbt, geht sie darauf ein, obwohl sie weiß, dass er sich eine Frau wie sie nicht leisten kann. So ist Jean dann auch in kürzester Zeit ruiniert und das Hotel, in dem die beiden wohnen, will die Polizei einschalten. Doch da springt die reiche Madeleine ein, eine begüterte Witwe auf der Suche nach einem dienstfertigen Gigolo. Jean wird ihr Lover, fühlt sich in dieser Rolle jedoch nicht wohl, da Madeleine ihn bei jeder Gelegenheit seine Abhängigkeit spüren lässt.

      Als Irène seine neue Rolle mitbekommt, gibt sie ihm wichtige Tipps, die Jean auch erfolgreich anwendet. Doch er ist nicht für diese Rolle geschaffen und so kommt es zwangsläufig zum Eklat und zum Bruch mit Madeleine. Darüber hinaus kann er nicht aufhören, Irène zu lieben, die mit der Zeit entdeckt, dass sie für Jean mehr als nur Sympathie empfindet. Dadurch setzt sie eine neue Liaison aufs Spiel und wird erneut verstoßen. Und so gesteht auch Irène Jean schließlich ihre Liebe und die beiden brechen mittellos, aber glücklich in eine neue Zukunft auf.

      Audrey Tautou ("Die fabelhafte Welt der Amélie") und Gad Elmaleh ("Die Vollpfosten") spielen die Hauptrollen in dieser ebenso eleganten wie vergnüglichen Liebeskomödie von Pierre Salvadori ("Lügen wie gedruckt").

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 17.09.22
      23:30 - 01:10 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2022