• 13.07.2019
      15:45 Uhr
      Zu Gast in Frankreich Unterwegs in der Bretagne | phoenix
       

      Die Bretagne - mal rau, mal sanft, mal sattgrün, mal rosa - jeder Landstrich hat seine eigene Prägung, das gilt vor allem für St. Malo. Wegen seines historischen Stadtkerns und seiner Festungsanlage gehört der Ort zu den meistbesuchten Zielen in Frankreich. Ebbe und Flut bestimmen das Leben hier im Norden der Bretagne. Das Meer spielt auch die Hauptrolle in dem Fischerdorf Loctudy in der Nähe von Quimper: Fangfrische Meeresspinnen und Langusten sind zu bestaunen, wenn die Boote in den kleinen Hafen zurückkehren.

      Samstag, 13.07.19
      15:45 - 16:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die Bretagne - mal rau, mal sanft, mal sattgrün, mal rosa - jeder Landstrich hat seine eigene Prägung, das gilt vor allem für St. Malo. Wegen seines historischen Stadtkerns und seiner Festungsanlage gehört der Ort zu den meistbesuchten Zielen in Frankreich. Ebbe und Flut bestimmen das Leben hier im Norden der Bretagne. Das Meer spielt auch die Hauptrolle in dem Fischerdorf Loctudy in der Nähe von Quimper: Fangfrische Meeresspinnen und Langusten sind zu bestaunen, wenn die Boote in den kleinen Hafen zurückkehren.

       

      Die Bretagne - eine große Vielfalt unverwechselbarer Landschaften macht diese Region Frankreichs zu einem idealen Urlaubsgebiet. Mal rau, mal sanft, mal sattgrün, mal rosa - jeder Landstrich hat seine eigene Prägung. Das gilt vor allem für St. Malo. Wegen seines historischen Stadtkerns und seiner Festungsanlage gehört der Ort zu den meistbesuchten Zielen in Frankreich. Ebbe und Flut bestimmen das Leben hier im Norden der Bretagne.

      Das Meer spielt auch die Hauptrolle in dem Fischerdorf Loctudy in der Nähe von Quimper: Fangfrische Meeresspinnen und Langusten sind zu bestaunen, wenn die Boote in den kleinen Hafen zurückkehren. Im legendären "Wald von Brocéliande" südwestlich von Rennes dagegen geht es nicht so handfest zu: Hier soll noch immer der Geist des Zauberers Merlin verborgen sein. Jedenfalls erreichen ihn jedes Jahr zahlreiche Briefe mit der Bitte um Glück. Das pittoreske Malestroit liegt am Kanal zwischen Nantes und Brest. Es ist seit mehr als tausend Jahren Teil des Jakobsweges.

      Film von Maria C. Schmitt, Susanne Gebhardt und Angela Joschko

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.10.2019