• 06.08.2018
      01:15 Uhr
      ZDF-History Spurensuche aus dem Weltall | PHOENIX
       

      Kaum ein Reich war mächtiger und existierte länger. Das Imperium Romanum erstreckte sich über große Teile Europas, Afrikas und Asiens. 2000 Jahre später ist noch immer nicht restlos geklärt, worauf sein Erfolg eigentlich gründete. Was hielt das Römische Reich zusammen und warum gibt es so wenige Spuren von Städten, Straßen und Befestigungsanlagen? Einiges haben die Archäologen in den letzten Jahrhunderten ausgegraben, doch vieles ist noch immer im Erdreich verborgen oder im Meer versunken. "ZDF-History" zeigt auf der Grundlage neu entdeckter Relikte, was wirklich zum Aufstieg und Fall des alten Roms führte.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 06.08.18
      01:15 - 02:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      Kaum ein Reich war mächtiger und existierte länger. Das Imperium Romanum erstreckte sich über große Teile Europas, Afrikas und Asiens. 2000 Jahre später ist noch immer nicht restlos geklärt, worauf sein Erfolg eigentlich gründete. Was hielt das Römische Reich zusammen und warum gibt es so wenige Spuren von Städten, Straßen und Befestigungsanlagen? Einiges haben die Archäologen in den letzten Jahrhunderten ausgegraben, doch vieles ist noch immer im Erdreich verborgen oder im Meer versunken. "ZDF-History" zeigt auf der Grundlage neu entdeckter Relikte, was wirklich zum Aufstieg und Fall des alten Roms führte.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 06.08.18
      01:15 - 02:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.07.2018