• 14.07.2019
      13:00 Uhr
      wir müssen reden! Kein Fleisch, keine Flüge, kein Auto mehr - Wie retten wir das Klima? | phoenix
       

      Kein Thema wird so leidenschaftlich diskutiert wie der Klimaschutz. Junge Aktivistinnen wie Greta Thunberg und Luisa Neubauer zeigen auf den den europaweiten „Fridays for Future“-Demonstrationen, wie die aktuell junge Generation zu dem Streitthema steht. Aber wie lässt sich das Klima wirklich wirkungsvoll schützen? Bringt eine C02-Steuer die Wende? Kann der Einzelne überhaupt einen wirksamen Beitrag leisten oder muss die Politik komplett umschwenken, um das Kippen des Klimas abzuwenden? Gäste:

      • Thorsten Glauber (Freie Wähler)
      • Harald Lesch, Physik-Professor
      • Hans Moritz, „Erdinger/Dorfener Anzeiger“
      • Dr. Hubertus Bardt, ...

      Sonntag, 14.07.19
      13:00 - 14:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Kein Thema wird so leidenschaftlich diskutiert wie der Klimaschutz. Junge Aktivistinnen wie Greta Thunberg und Luisa Neubauer zeigen auf den den europaweiten „Fridays for Future“-Demonstrationen, wie die aktuell junge Generation zu dem Streitthema steht. Aber wie lässt sich das Klima wirklich wirkungsvoll schützen? Bringt eine C02-Steuer die Wende? Kann der Einzelne überhaupt einen wirksamen Beitrag leisten oder muss die Politik komplett umschwenken, um das Kippen des Klimas abzuwenden? Gäste:

      • Thorsten Glauber (Freie Wähler)
      • Harald Lesch, Physik-Professor
      • Hans Moritz, „Erdinger/Dorfener Anzeiger“
      • Dr. Hubertus Bardt, ...

       

      Kaum ein Thema wird derzeit so leidenschaftlich diskutiert wie der Klimaschutz. Junge Aktivistinnen wie Greta Thunberg und Luisa Neubauer zeigen mit ihrem Engagement auf den Straßen Europas, wie große Teile der jungen Generation zu dem Streitthema stehen. Seit den europaweiten „Fridays for Future“ - Demonstrationen wird verstärkt über die Gefahren des Klimawandels diskutiert.

      Aber wie lässt sich das Klima wirklich wirkungsvoll schützen? Bringt eine C02-Steuer die Wende? Kann der Einzelne überhaupt einen wirksamen Beitrag leisten oder muss die Politik komplett umschwenken, um das Kippen des Klimas abzuwenden? Ist Klimaschutz nur etwas für Reiche, die weder auf billiges Fleisch noch billige Flüge angewiesen sind?

      phoenix hat zusammen mit dem „Münchner Merkur“ Bürgerinnen und Bürger eingeladen, in der Talksendung „wir müssen reden: der phoenix-Bürgerabend“ klar und deutlich ihre Meinung zu sagen. Thema: „Kein Fleisch, keine Flüge, kein Auto mehr - wie retten wir das Klima?“ Das Thema haben die phoenix-Zuschauerinnen und Zuschauer in einer Online-Abstimmung Anfang Juni gewählt.

      Mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren: -    * Thorsten Glauber (Freie Wähler), Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz

      • Harald Lesch, ZDF-Wissenschaftsjournalist und Physik-Professor an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität
      • Hans Moritz, Redaktionsleiter „Erdinger/Dorfener Anzeiger“
      • Dr. Hubertus Bardt, der Geschäftsführer und Leiter Wissenschaft, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.

      Moderation: Christina von Ungern-Sternberg und Alfred Schier

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2019