• 10.07.2018
      19:15 Uhr
      Wildes Russland (4/6): Die Arktis Ein Film von Uwe Anders | PHOENIX
       

      Die Reihe "Wildes Russland" zeigt zum ersten Mal die Natur des riesigen Landes zwischen dem Schwarzen Meer und dem Pazifischen Ozean.

      Diese Folge führt den Zuschauer in Russlands Arktis. Russland hat mehr arktische Gebiete als jedes andere Land der Erde - die endlosen Eiswüsten und Tundren ziehen sich vom Weißen Meer an der Grenze Finnlands bis nach Tschukotka im äußersten Nordosten an der Beringstraße. Hier liegt auch die Wrangel Insel. Dort sammeln sich im Sommer große Gruppen von Eisbären, um auf die Ankunft der Walrosse zu warten.

      Dienstag, 10.07.18
      19:15 - 20:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die Reihe "Wildes Russland" zeigt zum ersten Mal die Natur des riesigen Landes zwischen dem Schwarzen Meer und dem Pazifischen Ozean.

      Diese Folge führt den Zuschauer in Russlands Arktis. Russland hat mehr arktische Gebiete als jedes andere Land der Erde - die endlosen Eiswüsten und Tundren ziehen sich vom Weißen Meer an der Grenze Finnlands bis nach Tschukotka im äußersten Nordosten an der Beringstraße. Hier liegt auch die Wrangel Insel. Dort sammeln sich im Sommer große Gruppen von Eisbären, um auf die Ankunft der Walrosse zu warten.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Uwe Anders
      Produktion Wolfgang Kramer
      Autor Uwe Anders
      Redaktion Wolf Lengwenus

      Die arktischen Gebiete Russlands erstrecken sich von Finnland im Westen bis Alaska im Osten. Die Beringstraße im äußersten Nordosten markiert die Grenze zwischen Russland und den USA. Hier liegt auch die Wrangel-Insel, die von der UNESCO 2004 zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Im Sommer warten hier große Gruppen von Eisbären auf die Ankunft der Walrosse. Doch Walrosse sind auch für die größten Bären der Erde keine einfache Beute.

      Im äußersten Westen der Arktis, im Weißen Meer, finden Beluga Wale ideale Bedingungen, um ihre Jungen aufzuziehen.

      Schneekraniche auf der russischen Halbinsel Tschukotka haben es dagegen schwer. Sie müssen ihre Eier im arktischen Winter immer warm halten und dann die Küken von diebischen Polarfüchsen schützen. Schneekraniche gibt es nur in Russland. Zum ersten Mal wurden Schneekraniche an ihren Brutplätzen gefilmt.

      Produktion: Wolfgang Kramer
      Autor: Uwe Anders
      Redaktion: Wolf Lengwenus
      Regie: Uwe Anders

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.07.2018