• 18.01.2021
      22:15 Uhr
      unter den linden Vor dem Corona-Gipfel - wie weit gehen die Einschränkungen noch? | phoenix
       

      Seit dem 16. Dezember sind die Läden geschlossen und die Kontaktbeschränkungen werden immer weiter eingeschränkt. Der Lockdown wurde bereits vom 10. Januar auf den 31. Januar verlängert. Ist beim morgigen Bund-Länder-Treffen trotz Impfstoff mit weiteren Einschränkungen zu rechnen? Was weiß man über die Mutationen? Und wie lange hält das Vertrauen der Bevölkerung in die politischen Maßnahmen?
      Michaela Kolster spricht mit Michael Müller (SPD, Regierender Bürgermeister Berlin) über die Gratwanderung in der Pandemie-Bekämpfung.

      Montag, 18.01.21
      22:15 - 23:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Seit dem 16. Dezember sind die Läden geschlossen und die Kontaktbeschränkungen werden immer weiter eingeschränkt. Der Lockdown wurde bereits vom 10. Januar auf den 31. Januar verlängert. Ist beim morgigen Bund-Länder-Treffen trotz Impfstoff mit weiteren Einschränkungen zu rechnen? Was weiß man über die Mutationen? Und wie lange hält das Vertrauen der Bevölkerung in die politischen Maßnahmen?
      Michaela Kolster spricht mit Michael Müller (SPD, Regierender Bürgermeister Berlin) über die Gratwanderung in der Pandemie-Bekämpfung.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Michaela Kolster

      Heute meldet das Robert-Koch-Institut 7.141 Neuinfektionen. Grund für die niedrigen Zahlen sollen nicht die bisherigen Corona-Maßnahmen, sondern Fehler in der Meldekette sein. Seit dem 16. Dezember sind die Läden geschlossen und die Kontaktbeschränkungen werden immer weiter eingeschränkt. Der Lockdown wurde bereits vom 10. Januar auf den 31. Januar verlängert.

      Ist beim morgigen Bund-Länder-Treffen trotz Impfstoff mit weiteren Einschränkungen zu rechnen? Was weiß man über die Mutationen? Und wie lange hält das Vertrauen der Bevölkerung in die politischen Maßnahmen?

      Michaela Kolster spricht mit Michael Müller (SPD, Regierender Bürgermeister Berlin) über die Gratwanderung in der Pandemie-Bekämpfung.

      "unter den linden" ist das politische Streitgespräch bei phoenix. Im wöchentlichen Wechsel bringen Helge Fuhst und Michaela Kolster zwei Protagonisten aus der Bundespolitik, Europa- oder Landespolitik ins Gespräch und in den konstruktiven Meinungsstreit. Die Diskussionen sind kontrovers, aber immer sachlich und mit ausreichend Zeit für jedes Argument. Sie vertiefen das Verständnis für aktuelle Debatten und Themen in der Politik.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.01.2021