• 17.02.2018
      13:30 Uhr
      Thema: EuropaTour Großbritannien Moderation: Andreas Stamm | PHOENIX
       

      Es kann einem ein wenig angst und bange werden um Großbritannien in diesen Tagen: Das Land ist geprägt von einem nicht enden wollenden politischen wie gesellschaftlichen Kleinkrieg um den Brexit, der Terrorismus ist in Form einer Serie von Anschlägen zurückgekehrt und dann ist da noch der Hochhausbrand vom Sommer, der mehr war als ein Feuer. Das Unglück im Grenfell-Tower mit mehr als 70 Toten führte dem ganzen Land vor Augen, wie weit die Schere zwischen Arm und Reich auseinandergeht.

      Samstag, 17.02.18
      13:30 - 14:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 13:29
      Stereo

      Es kann einem ein wenig angst und bange werden um Großbritannien in diesen Tagen: Das Land ist geprägt von einem nicht enden wollenden politischen wie gesellschaftlichen Kleinkrieg um den Brexit, der Terrorismus ist in Form einer Serie von Anschlägen zurückgekehrt und dann ist da noch der Hochhausbrand vom Sommer, der mehr war als ein Feuer. Das Unglück im Grenfell-Tower mit mehr als 70 Toten führte dem ganzen Land vor Augen, wie weit die Schere zwischen Arm und Reich auseinandergeht.

       

      Es kann einem ein wenig angst und bange werden um Großbritannien in diesen Tagen: Das Land ist geprägt von einem nicht enden wollenden politischen wie gesellschaftlichen Kleinkrieg um den Brexit, der Terrorismus ist in Form einer Serie von Anschlägen zurückgekehrt und dann ist da noch der Hochhausbrand vom Sommer, der mehr war als ein Feuer. Das Unglück im Grenfell-Tower mit mehr als 70 Toten führte dem ganzen Land vor Augen, wie weit die Schere zwischen Arm und Reich auseinandergeht.

      Wie ging es 2017 nach dem Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, weiter? Schnell wurde aus „Brexit bedeutet Brexit“ der Slogan „aus dem Brexit einen Erfolg machen“. Das ging bislang für die Konservativen schief, innenpolitisch verloren sie bei der vorgezogenen Parlamentswahl auch noch die absolute Mehrheit.

      Aber: Neben dem aktuellen politischen Dickicht gibt es eben auch die Künstler, Exzentriker und Ausgeflippten mit ihren Ideen, die das Leben auf der Insel auszeichnen. Zum Ende des Jahres blickt Andreas Stamm, Korrespondent im ZDF-Studio Washington, für phoenix zurück in der „EuropaTour Großbritannien 2017“.

      • Darin die Dokumentation:

      Donald Trump. Ich. Präsident.
      Film von Claudia Buckenmaier

      "Die Zeit für leeres Gerede ist vorbei. Jetzt kommt die Stunde des Handelns. Lassen Sie sich von niemandem erzählen, dass es nicht machbar ist." Donald Trump, Washington, 20. Januar 2016.

      An den Worten seiner Inaugurationsrede muss sich der 45. Präsident der USA ein Jahr später messen lassen. Jenseits markiger Tweets, mit denen er seine Anhänger bei der Stange hält - wie viel "Handeln" ist ihm ein Jahr nach dem Amtsantritt überhaupt möglich? Donald Trump regiert bis heute per Dekret. Alle wichtigen Gesetzesvorhaben sind an der eigenen Partei gescheitert. Dabei wollte er die "Politiker, die nur reden und nichts tun, immer nur klagen, ... nicht länger dulden." Das ist ihm - noch - nicht gelungen.
      Doch hat er dafür einen Plan? Soll die starke Bewegung, die ihm folgt - von Steve Bannon, dem ehemaligen Trump-Berater, aufgewiegelt - die republikanische Partei spalten? Oder wird das Weiße Haus vom Zufall regiert? Wie wirken sich das wirbelnde Personalkarussell und die immer neuen Skandale auf die Politik aus? Wie stark ist der Mann wirklich, der mit dem Versprechen "America first" die Welt vor den Kopf stieß?

      ARD-Korrespondentin Claudia Buckenmaier beleuchtet, wo Donald Trump heute steht, ein Jahr nach seiner Amtsübernahme. Hat sich der Alltag der Amerikaner nach einem Jahr Donald Trump verändert? Sind einige der vollmundigen Ankündigungen erfüllt - gute Schulen, sichere Nachbarschaften, undurchlässigen Grenzen, prosperierende Wirtschaft?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 17.02.18
      13:30 - 14:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 13:29
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.07.2018