• 03.03.2018
      05:45 Uhr
      Sechs Minuten für ein neues Leben Die Flucht von Dirk Schlegel und Falko Götz | PHOENIX
       

      1983: Der mysteriöse Unfalltod des DDR-Fußballspielers Lutz Eigendorf liegt gerade einmal ein halbes Jahr zurück. Dennoch flüchten Falko Götz und Dirk Schlegel in ihr neues Leben, im Wissen aller möglichen Konsequenzen, sollte ihr Versuch scheitern.
      Am 2. November 1983 setzen sich Falko Götz und Dirk Schlegel in Belgrad vor dem Europapokalspiel ihrer Mannschaft BFC Dynamo Berlin ab, trotz ständiger Überwachung der Stasi.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 03.03.18
      05:45 - 06:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      1983: Der mysteriöse Unfalltod des DDR-Fußballspielers Lutz Eigendorf liegt gerade einmal ein halbes Jahr zurück. Dennoch flüchten Falko Götz und Dirk Schlegel in ihr neues Leben, im Wissen aller möglichen Konsequenzen, sollte ihr Versuch scheitern.
      Am 2. November 1983 setzen sich Falko Götz und Dirk Schlegel in Belgrad vor dem Europapokalspiel ihrer Mannschaft BFC Dynamo Berlin ab, trotz ständiger Überwachung der Stasi.

       

      Es ist ein Verrat an MfS-Chef und Klubförderer Mielke, ein Verrat, der tödlich enden kann.
      Die Flucht führt die beiden DDR-Auswahlspieler und "Diplomaten im Trainingsanzug" von Belgrad nach Zagreb über Ljubljana bis nach München. Die Angst vor den Verfolgern sitzt ihnen immer im Nacken.
      Das ist 31 Jahre her. Noch heute, 25 Jahre nach dem Mauerfall, gibt es Dinge, über die die beiden nicht reden wollen. Bloß niemanden provozieren, die im Dunklen sieht man nicht, die Männer vom Ministerium für Staatsicherheit (MfS), die ja irgendwie im vereinten Deutschland weiterleben.
      Für diesen Film hat ein Fernsehteam Falko Götz und Dirk Schlegel an die Orte ihrer Flucht begleitet und ist mit ihnen die Strecke noch einmal abgefahren. Eine spannende Reise in die Ost-West-Vergangenheit, die für zwei DDR-Fußballer den Beginn eines neuen Lebens bedeutete.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 03.03.18
      05:45 - 06:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.02.2018