• 20.07.2018
      23:15 Uhr
      Schwarze Kohle, rotes Licht Kriminalgeschichten aus dem Revier | PHOENIX
       

      Es ist die Geschichte einer Parallelwelt, von der nur wenige wussten, wie sie tickt. Schauplatz ist das Ruhrgebiet zu Beginn der 1960er Jahre. Zwischen Rhein, Lippe und Ruhr lief der industrielle Motor der jungen Republik laut und schmutzig auf Hochtouren. Die meisten Menschen hatten Arbeit - und ein paar von ihnen hatten vor allem kriminelle Energie… Der Film führt anhand exemplarischer Lebensgeschichten von Revieroriginalen durch drei Jahrzehnte Kriminalgeschichte im Pott.

      Freitag, 20.07.18
      23:15 - 00:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Es ist die Geschichte einer Parallelwelt, von der nur wenige wussten, wie sie tickt. Schauplatz ist das Ruhrgebiet zu Beginn der 1960er Jahre. Zwischen Rhein, Lippe und Ruhr lief der industrielle Motor der jungen Republik laut und schmutzig auf Hochtouren. Die meisten Menschen hatten Arbeit - und ein paar von ihnen hatten vor allem kriminelle Energie… Der Film führt anhand exemplarischer Lebensgeschichten von Revieroriginalen durch drei Jahrzehnte Kriminalgeschichte im Pott.

       

      Es ist die Geschichte einer Parallelwelt. Und nur wenige wussten, wie sie tickt. Schauplatz ist das Ruhrgebiet zu Beginn der 60er Jahre: Zwischen Rhein, Lippe und Ruhr lief der industrielle Motor der jungen Republik laut und schmutzig auf Hochtouren. Zum ersten Mal erzählt der Film die Geschichte der Halb- und Unterwelt des größten Ballungsraums der Bundesrepublik.

      Wird geladen...
      Freitag, 20.07.18
      23:15 - 00:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.07.2018