• 30.07.2018
      07:15 Uhr
      Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Lemberg - Auferstanden aus Erinnerungen, Ukraine | PHOENIX
       

      Lemberg liegt in der Ukraine. Ostslawische Fürsten, Polen, Österreicher, Ruthenen, Armenier, Italiener und Juden prägten die Stadt. Doch von einer multikulturellen Erfolgsgeschichte kann keine Rede sein: Regelmäßig kam es zu Aufständen und Pogromen - je nachdem, wie sich das europäische Machtgefüge veränderte. In friedlichen Zeiten war Lemberg nicht nur ein Handelszentrum zwischen Europa und Asien, sondern auch ein Zentrum der Wissenschaften. Nach Jahren der Sowjetherrschaft entdecken die Lemberger langsam ihre kulturellen Wurzeln wieder.

      Montag, 30.07.18
      07:15 - 07:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Lemberg liegt in der Ukraine. Ostslawische Fürsten, Polen, Österreicher, Ruthenen, Armenier, Italiener und Juden prägten die Stadt. Doch von einer multikulturellen Erfolgsgeschichte kann keine Rede sein: Regelmäßig kam es zu Aufständen und Pogromen - je nachdem, wie sich das europäische Machtgefüge veränderte. In friedlichen Zeiten war Lemberg nicht nur ein Handelszentrum zwischen Europa und Asien, sondern auch ein Zentrum der Wissenschaften. Nach Jahren der Sowjetherrschaft entdecken die Lemberger langsam ihre kulturellen Wurzeln wieder.

       

      Die wertvollsten Natur- und Kulturdenkmäler der Welt schützt die UNESCO seit 1972 als "Erbe der Menschheit". Die Fernsehreihe "Schätze der Welt" erzählt von diesen Orten in eindrucksvollen Bildern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 30.07.18
      07:15 - 07:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.07.2018