• 08.03.2018
      00:00 Uhr
      phoenix Runde Trump droht mit Strafzöllen - Kommt der Handelskrieg? | PHOENIX
       

      "Unser Land ist beim Handel von praktisch jedem Land der Welt abgezockt worden", sagt US-Präsident Donald Trump und begründet damit seine Pläne, Strafzölle auf Stahl und Aluminium einzuführen. Warnungen vor einem Handelskrieg schrecken ihn nicht. Im Gegenteil: Trump twitterte, ein Handelskrieg sei gut und leicht zu gewinnen. Wie wahrscheinlich ist ein Handelskrieg? Welche Konsequenzen hätte er für die europäische Wirtschaft? Wie sehr würden Trumps Pläne der amerikanischen Wirtschaft schaden?

      Anke Plättner diskutiert mit:

      • Ursula Weidenfeld (Publizistin)
      • Prof. Irwin Collier (Ökonom, FU Berlin)

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 08.03.18
      00:00 - 00:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      "Unser Land ist beim Handel von praktisch jedem Land der Welt abgezockt worden", sagt US-Präsident Donald Trump und begründet damit seine Pläne, Strafzölle auf Stahl und Aluminium einzuführen. Warnungen vor einem Handelskrieg schrecken ihn nicht. Im Gegenteil: Trump twitterte, ein Handelskrieg sei gut und leicht zu gewinnen. Wie wahrscheinlich ist ein Handelskrieg? Welche Konsequenzen hätte er für die europäische Wirtschaft? Wie sehr würden Trumps Pläne der amerikanischen Wirtschaft schaden?

      Anke Plättner diskutiert mit:

      • Ursula Weidenfeld (Publizistin)
      • Prof. Irwin Collier (Ökonom, FU Berlin)

       

      "Unser Land ist beim Handel von praktisch jedem Land der Welt abgezockt worden", sagt US-Präsident Donald Trump und begründet damit seine Pläne, Strafzölle auf Stahl und Aluminium einzuführen. Warnungen vor einem Handelskrieg schrecken ihn nicht. Im Gegenteil: Trump twitterte, ein Handelskrieg sei gut und leicht zu gewinnen.

      Sollte er seine Pläne umsetzen, will die EU im Gegenzug Jeans, Harley Davidsons und Whiskey mit Strafzöllen belegen. Wenn das passiert, würde Trump auch Importzölle auf Autos erheben.

      Wie wahrscheinlich ist ein Handelskrieg? Welche Konsequenzen hätte er für die europäische Wirtschaft? Wie sehr würden Trumps Pläne der amerikanischen Wirtschaft schaden? Wie berechtigt sind seine Strafzölle?

      Anke Plättner diskutiert mit:

      • Ursula Weidenfeld (Publizistin)
      • Prof. Irwin Collier (Ökonom, FU Berlin)

      Die PHOENIX RUNDE ist ein Forum für die aktuelle politische Debatte in Deutschland. Regelmäßig diskutieren kompetente Gäste Fragen zum politischen, wirtschaftlichen und sozialen Leben in Deutschland. Darüber hinaus widmet sich die Sendung aktuellen Ereignissen aus dem Ausland. Das Themenspektrum reicht von der sozialen Lage der Familien in Deutschland über die Entwicklung der politischen Parteien bis zur Auseinandersetzung mit dem internationalen Terrorismus.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.09.2018