• 04.03.2021
      22:15 Uhr
      phoenix runde Hehre Ziele, harte Realität - Wie kommen wir an Tests und Impfstoff? | phoenix
       

      Wie kann Brüssel Vertrauen in eine gemeinsame Corona-Strategie zurückgewinnen? Rechtfertig die Pandemie nationale Alleingänge? Wie sinnvoll sind solche Allianzen? Darüber diskutiert Alexander Kähler mit:

      • Vendeline von Bredow, The Economist
      • Thomas Gutschker, FAZ
      • Wolf-Christian Ulrich, ZDF Korrespondent Studio Wien
      • Cerstin Gammelin, Süddeutsche Zeitung

      Donnerstag, 04.03.21
      22:15 - 23:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Wie kann Brüssel Vertrauen in eine gemeinsame Corona-Strategie zurückgewinnen? Rechtfertig die Pandemie nationale Alleingänge? Wie sinnvoll sind solche Allianzen? Darüber diskutiert Alexander Kähler mit:

      • Vendeline von Bredow, The Economist
      • Thomas Gutschker, FAZ
      • Wolf-Christian Ulrich, ZDF Korrespondent Studio Wien
      • Cerstin Gammelin, Süddeutsche Zeitung

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Alexander Kähler

      Schnell Impfen! Das scheint einer der Wege aus der Pandemie und die Maxime vieler Staaten zu sein. Weil aber Brüssels Corona-Strategie im Vergleich zu zum Beispiel Israel, Großbritannien und den USA eher langsam vorankommt, wählen einige Mitgliedstaaten nun den nationalen Alleingang. Sie beschaffen sich zusätzlich selbst Impfstoffe oder schmieden Allianzen außerhalb der EU. Aktuell haben sich z.B. Österreich, Dänemark und Israel zusammengetan, um Vakzine zu entwickeln und zu produzieren. Ein Rückschlag für die Europäische Gemeinschaft, vereinbart war ein gemeinsames Vorgehen.

      Wie kann Brüssel Vertrauen in eine gemeinsame Corona-Strategie zurückgewinnen? Rechtfertig die Pandemie nationale Alleingänge? Wie sinnvoll sind solche Allianzen? Darüber diskutiert Alexander Kähler mit:

      • Vendeline von Bredow, The Economist
      • Thomas Gutschker, FAZ
      • Wolf-Christian Ulrich, ZDF Korrespondent Studio Wien
      • Cerstin Gammelin, Süddeutsche Zeitung

      Vier Gäste, vier Meinungen, engagiert im Austausch, respektvoll im Umgang: Die "phoenix runde" ist der Ort für aktuelle politische und gesellschaftliche Debatten. Egal, ob es um Politik, Wirtschaft, Wissenschaft oder Gesellschaft geht - die "phoenix runde" ist immer nah dran an der Lebenswirklichkeit. An drei Abenden in der Woche begrüßen abwechselnd die Moderatoren Alexander Kähler und Anke Plättner Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft und Kultur oder Akteure aus dem öffentlichen Leben, die ihren Standpunkt vertreten. Zuschauerinnen und Zuschauer der "phoenix runde" erleben engagierte Wortgefechte in angemessenem Ton und gewinnen neue Erkenntnisse.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.03.2021