• 11.12.2019
      22:15 Uhr
      phoenix runde: Der Preis ist heiß - Was kostet der Klimawandel? Moderation: Anke Plättner | phoenix
       

      Der Klimawandel ist da – und er wird unser Leben in Zukunft verändern. Nicht nur auf dem Weltklimagipfel in Madrid streitet man zurzeit darüber, wie es weitergehen soll und was zu tun ist.
      Teurer wird es auf jeden Fall: Energiewende, Verkehrswende, nicht zuletzt die Zerstörungen durch Wetterkatastrophen – da kommt noch viel auf uns zu.
      Wie halten wir den Klimawandel auf? Wie radikal müssen wir umsteuern?
      Anke Plättner diskutiert mit:

      • Florian Toncar, FDP, finanzpolitischer Sprecher Bundestagsfraktion
      • Oliver Krischer, B'90/Grüne, stellvert. Vorsitzender Bundestagsfraktion
      • Claudia Kemfert, Energieökonomin DIW

      Mittwoch, 11.12.19
      22:15 - 23:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Der Klimawandel ist da – und er wird unser Leben in Zukunft verändern. Nicht nur auf dem Weltklimagipfel in Madrid streitet man zurzeit darüber, wie es weitergehen soll und was zu tun ist.
      Teurer wird es auf jeden Fall: Energiewende, Verkehrswende, nicht zuletzt die Zerstörungen durch Wetterkatastrophen – da kommt noch viel auf uns zu.
      Wie halten wir den Klimawandel auf? Wie radikal müssen wir umsteuern?
      Anke Plättner diskutiert mit:

      • Florian Toncar, FDP, finanzpolitischer Sprecher Bundestagsfraktion
      • Oliver Krischer, B'90/Grüne, stellvert. Vorsitzender Bundestagsfraktion
      • Claudia Kemfert, Energieökonomin DIW

       

      Der Klimawandel ist da – und er wird unser Leben in Zukunft verändern. Nicht nur auf dem Weltklimagipfel in Madrid streitet man zurzeit darüber, wie es weitergehen soll und was zu tun ist. Die EU will bis 2050 klimaneutral sein. Die Klimastrategie soll sogar zur neuen Wachstumsstrategie für Europa werden. Viel zu wenig und viel zu spät, kritisieren Klima-Aktivisten. Ihre Forderung: Wir müssen den Klima-Notstand ausrufen. Und zwar jetzt. Andere warnen vor Panikmache und sprechen von „Öko-Diktatur“.

      Teurer wird es auf jeden Fall: Energiewende, Verkehrswende, nicht zuletzt die Zerstörungen durch Wetterkatastrophen – da kommt noch viel auf uns zu.

      Wie halten wir den Klimawandel auf? Wie radikal müssen wir umsteuern?
      Anke Plättner diskutiert mit:

      • Florian Toncar, FDP, finanzpolitischer Sprecher Bundestagsfraktion
      • Oliver Krischer, B'90/Grüne, stellvert. Vorsitzender Bundestagsfraktion
      • Claudia Kemfert, Energieökonomin DIW

      Vier Gäste, vier Meinungen, engagiert im Austausch, respektvoll im Umgang: Die „phoenix runde“ ist der Ort für aktuelle politische und gesellschaftliche Debatten. Egal, ob es um Politik, Wirtschaft, Wissenschaft oder Gesellschaft geht - die „phoenix runde“ ist immer nah dran an der Lebenswirklichkeit. An drei Abenden in der Woche begrüßen abwechselnd die Moderatoren Alexander Kähler und Anke Plättner Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft und Kultur oder Akteure aus dem öffentlichen Leben, die ihren Standpunkt vertreten. Zuschauerinnen und Zuschauer der „phoenix runde“ erleben engagierte Wortgefechte in angemessenem Ton und gewinnen neue Erkenntnisse.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.10.2020