• 12.01.2020
      13:30 Uhr
      phoenix persönlich Martin Sonneborn (Die Partei) zu Gast bei Alfred Schier | phoenix
       

      „Krawall und Satire“ – so heißt Martin Sonneborns Multimediaspektakel, das er an ausgewählten Abenden in Deutschland präsentiert. Im Gespräch mit Alfred Schier bei phoenix persönlich gibt es von Martin Sonneborn weniger Krawall, dafür mehr Satire und noch mehr Inhalte.

      Sonntag, 12.01.20
      13:30 - 14:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      „Krawall und Satire“ – so heißt Martin Sonneborns Multimediaspektakel, das er an ausgewählten Abenden in Deutschland präsentiert. Im Gespräch mit Alfred Schier bei phoenix persönlich gibt es von Martin Sonneborn weniger Krawall, dafür mehr Satire und noch mehr Inhalte.

       

      „Krawall und Satire“ – so heißt Martin Sonneborns Multimediaspektakel, das er an ausgewählten Abenden in Deutschland präsentiert.

      Auf Krawall, so scheint es vermutlich für manchen politischen Gegner Sonneborns, ist der fraktionslose Europa-Abgeordnete (Die Partei) auch in seinen Reden im EU-Parlament aus. Als Satiriker liegt das aber natürlich in seiner beruflichen Natur. Der ehemalige Chefredakteur des Satiremagazins Titanic gründete 2004 „Die PARTEI“ und vertritt sie seit 2014 im Europäischen Parlament.

      Im Gespräch mit Alfred Schier bei phoenix persönlich gibt es von Martin Sonneborn weniger Krawall, dafür mehr Satire und noch mehr Inhalte.

      In „phoenix persönlich“ stellt sich eine Persönlichkeit mit interessanter Vita aus Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft oder Politik den Fragen der Gastgeber Michael Krons, Inga Kühn und Alfred Schier, die die Sendung im Wechsel moderieren. Ganz auf die Person konzentriert, steht „phoenix persönlich“ für ein intensives Gespräch über Hintergründe, Lebensentwürfe und Erfahrungen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.01.2020