• 24.11.2019
      14:00 Uhr
      phoenix history Freibeuter der Meere | phoenix
       

      Darin enthalten die Dokumentationen:
      Freibeuter der Meere (1/3) Die Korsaren Film von Christoph Weinert & Robert Schotter In der ersten Folge erzählt "Terra X" von muslimischen Piraten, die vor Europas Küsten unzählige Weiße in die Sklaverei verschleppen: die berüchtigten Korsaren. Diese Seefahrer aus Algier, Tunis und Tripolis sind bis ins 19. Jahrhundert unterwegs. Ihr Auftrag: Schutzgelderpressung. Bei Widerstand: Verschleppung und Sklaverei. Hark

      Sonntag, 24.11.19
      14:00 - 16:15 Uhr (135 Min.)
      135 Min.
      Stereo

      Darin enthalten die Dokumentationen:
      Freibeuter der Meere (1/3) Die Korsaren Film von Christoph Weinert & Robert Schotter In der ersten Folge erzählt "Terra X" von muslimischen Piraten, die vor Europas Küsten unzählige Weiße in die Sklaverei verschleppen: die berüchtigten Korsaren. Diese Seefahrer aus Algier, Tunis und Tripolis sind bis ins 19. Jahrhundert unterwegs. Ihr Auftrag: Schutzgelderpressung. Bei Widerstand: Verschleppung und Sklaverei. Hark

       

      Olufs aus Amrum fiel 1720 in die Hände der Korsaren und lernte ihr Imperium kennen.
      Freibeuter der Meere (2/3) Sir Fancis Drake Film von Robert Schotter Der zweite Teil der "Terra X"-Reihe erzählt Geschichte von Sir Francis Drake und wie seine Raubzüge zur Grundlage des British Empire wurden. Ein Pirat dreht am Rad der Geschichte. Das gilt für Francis Drake. Er rettet Königin Elisabeth vor dem Bankrott, schwächt die spanische Seemacht, macht den Weg frei für die Kolonien. Drake steht am Anfang unseres Turbokapitalismus.
      Freibeuter der Meere (3/3) Piraten des Kaisers Film von Oliver Halmburger Im dritten Teil geht es um die dramatische Fahrt der "Wolf", einem Kaperfahrer der deutschen Marine im Ersten Weltkrieg. Die Wolf war im Auftrag des deutschen Kaisers unterwegs. Perfekt als Handelsschiff getarnt fuhr das Kriegsschiff in den beiden letzten Kriegsjahren bis nach Australien und Papua Neuguinea. Ihr Auftrag: kapern, versenken, zerstören. Um die Nachschublinien zu stören.

      In "phoenix history" erinnern wir an herausragende historische Ereignisse und Entwicklungen, mit deren Vermittlung und Einordnung phoenix einen wichtigen Beitrag zur Meinungsbildung leistet. Von der Antike bis zur aktuellen Zeitgeschichte spannt sich der Erinnerungsbogen. Auf diesen historischen Zeitreisen zeigen wir klassische Dokumentationen, Reportagen im Stil einer historischen Spurensuche bis hin zu großen zeitgeschichtlichen Doku-Dramen. Mit dieser Vielfalt der Formen wollen wir komplexe Themen besser verständlich machen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 24.11.19
      14:00 - 16:15 Uhr (135 Min.)
      135 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.11.2019