• 14.01.2020
      17:30 Uhr
      phoenix der tag Moderation: Michael Kolz | phoenix
       
      • Berlin: zur aktuellen Lage im Iran und in Libyen, Statement von Außenminister Heiko Maas (SPD), dazu melden sich ARD-Auslandskorrespondent Oliver Mayer-Rüth aus Istanbul und ZDF-Korrespondent Christian Semm aus Moskau
      • Straßburg: phoenix-Reporter Marlon Amoyal im Interview mit Özlem Demirel (DIE LINKE, MdEP) zu Libyen
      • Berlin: zur Verhandlung des BND-Gesetzes zur Überwachung von Ausländern im Ausland vor dem Bundesverfassungsgericht
      • Berlin: Zum Modernisierungsprogramm für die Schiene von Bund und Deutscher Bahn
      • Gast: Andreas Dittmann (Nahost-Experte)

      Dienstag, 14.01.20
      17:30 - 18:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo
      • Berlin: zur aktuellen Lage im Iran und in Libyen, Statement von Außenminister Heiko Maas (SPD), dazu melden sich ARD-Auslandskorrespondent Oliver Mayer-Rüth aus Istanbul und ZDF-Korrespondent Christian Semm aus Moskau
      • Straßburg: phoenix-Reporter Marlon Amoyal im Interview mit Özlem Demirel (DIE LINKE, MdEP) zu Libyen
      • Berlin: zur Verhandlung des BND-Gesetzes zur Überwachung von Ausländern im Ausland vor dem Bundesverfassungsgericht
      • Berlin: Zum Modernisierungsprogramm für die Schiene von Bund und Deutscher Bahn
      • Gast: Andreas Dittmann (Nahost-Experte)

       
      • Berlin: zur aktuellen Lage im Iran und in Libyen, Statement von Außenminister Heiko Maas (SPD), dazu melden sich ARD-Auslandskorrespondent Oliver Mayer-Rüth aus Istanbul und ZDF-Korrespondent Christian Semm aus Moskau
      • Straßburg: phoenix-Reporter Marlon Amoyal im Interview mit Özlem Demirel (DIE LINKE, MdEP) zu Libyen
      • Berlin: zur Verhandlung des BND-Gesetzes zur Überwachung von Ausländern im Ausland vor dem Bundesverfassungsgericht
      • Berlin: Zum Modernisierungsprogramm für die Schiene von Bund und Deutscher Bahn, u.a. mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), dem Vorstandsvorsitzenden der DB AG Richard Lutz und DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla (Bundesministerium für Verkehr)
      • Zu Gast im Studio: Andreas Dittmann (Nahost-Experte, Universität Gießen)

      In „phoenix der tag“ fassen wir die wichtigen Ereignisse, Themen und Diskussionen des Tages für Sie zusammen. Zwei Mal am Tag begrüßen Sie die Moderatorinnen und Moderatoren aus dem Bonner Studio - um 17.30 Uhr mit einer 30-minütigen Zusammenfassung und um 23.00 Uhr mit einer umfassenden 60-minütigen Rückschau auf den Tag - mit Expertinnen und Experten im Studio sowie Schalten zu den Korrespondenten von ARD und ZDF. „phoenix der tag“ bietet Ihnen den Mehrwert zu anderen Nachrichtensendungen - wir beleuchten die Themen für Sie noch umfangreicher und hintergründiger. „phoenix der tag“ zeigt Ihnen „das ganze Bild“. „phoenix der tag“ ist ein Angebot für alle, die sich intensiver auf aktuelle Debatten und Themen einlassen wollen. Ganz nach dem Motto: Wer phoenix nutzt, versteht mehr.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.01.2020