• 07.02.2020
      16:00 Uhr
      Maybrit Illner Über Rechtsaußen an die Macht – Tabubruch in Thüringen | phoenix
       

      Einen Tag nach der Wahl stellt der Thüringer Ministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP) sein Amt wieder zur Verfügung. "Der Rücktritt ist unumgänglich", sagte der FDP-Politiker. Was bedeutet diese Entwicklung für Thüringen, für die politische Kultur im Land und für die Große Koalition im Berlin? Gäste:

      • Robert Habeck (B´90/Grüne, Parteivorsitzender)
      • Linda Teuteberg (FDP, Generalsekretärin)
      • Michael Kretschmer (CDU, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen)
      • Janine Wissler (Die Linke, Fraktionsvorsitzende Hessen)
      • Alexander Gauland (AfD, Vorsitzender der Bundestagsfraktion)
      • Dagmar Rosenfeld („Die Welt“-Chefredakteurin)

      Freitag, 07.02.20
      16:00 - 17:05 Uhr (65 Min.)
      65 Min.
      Stereo

      Einen Tag nach der Wahl stellt der Thüringer Ministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP) sein Amt wieder zur Verfügung. "Der Rücktritt ist unumgänglich", sagte der FDP-Politiker. Was bedeutet diese Entwicklung für Thüringen, für die politische Kultur im Land und für die Große Koalition im Berlin? Gäste:

      • Robert Habeck (B´90/Grüne, Parteivorsitzender)
      • Linda Teuteberg (FDP, Generalsekretärin)
      • Michael Kretschmer (CDU, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen)
      • Janine Wissler (Die Linke, Fraktionsvorsitzende Hessen)
      • Alexander Gauland (AfD, Vorsitzender der Bundestagsfraktion)
      • Dagmar Rosenfeld („Die Welt“-Chefredakteurin)

       

      Es ist eine historische Zäsur – erstmals kommt mit Thomas Kemmerich ein Ministerpräsident mit Hilfe der AfD ins Amt. Die bislang in Thüringen regierende Linkspartei sprach von einem "Dammbruch". SPD und Grüne reagieren schockiert, dass CDU und FDP „gemeinsame Sache“ mit der AfD machten – ausgerechnet im Freistaat Thüringen, wo der sogenannte Flügel der AfD mit ihrem Vorsitzenden Björn Höcke den Ton angibt.

      Einen Tag nach der Wahl stellt der Thüringer Ministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP) sein Amt wieder zur Verfügung. "Der Rücktritt ist unumgänglich", sagte der FDP-Politiker.

      Was bedeutet diese Entwicklung für Thüringen, für die politische Kultur im Land und für die Große Koalition im Berlin?

      Maybrit Illner diskutiert mit:

      • Robert Habeck (B´90/Grüne, Parteivorsitzender)
      • Linda Teuteberg (FDP, Generalsekretärin)
      • Michael Kretschmer (CDU, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen)
      • Janine Wissler (Die Linke, Fraktionsvorsitzende Hessen)
      • Alexander Gauland (AfD, Vorsitzender der Bundestagsfraktion)
      • Dagmar Rosenfeld („Die Welt“-Chefredakteurin)

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2020