• 24.04.2018
      06:45 Uhr
      Kosmische Kollisionen (3/3) Die Erde in Gefahr | PHOENIX
       

      Immer wieder dringen Gesteinsbrocken aus dem Weltall in die Erdatmosphäre ein. Die meisten sind allerdings nicht groß genug, um massiven Schaden anzurichten, oder gar das Leben auf unserem Planeten zu gefährden, wie etwa der Asteroid, der vor 65 Millionen Jahren die Dinosaurier auslöschte. Doch was wäre, wenn sich solch eine Situation wiederholen würde - wenn zum Beispiel ein Meteorit von 400 Metern Durchmesser direkt auf die Stadt San Francisco zurast? Welche Konsequenzen hätte solch ein Horrorszenario, und welche Notfallpläne seitens der Wissenschaft stünden heute dafür bereit?

      Dienstag, 24.04.18
      06:45 - 07:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Immer wieder dringen Gesteinsbrocken aus dem Weltall in die Erdatmosphäre ein. Die meisten sind allerdings nicht groß genug, um massiven Schaden anzurichten, oder gar das Leben auf unserem Planeten zu gefährden, wie etwa der Asteroid, der vor 65 Millionen Jahren die Dinosaurier auslöschte. Doch was wäre, wenn sich solch eine Situation wiederholen würde - wenn zum Beispiel ein Meteorit von 400 Metern Durchmesser direkt auf die Stadt San Francisco zurast? Welche Konsequenzen hätte solch ein Horrorszenario, und welche Notfallpläne seitens der Wissenschaft stünden heute dafür bereit?

       

      Film von Sean Dash

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.05.2018