• 23.12.2019
      12:45 Uhr
      Königliche Dynastien Die Romanows | phoenix
       

      Drei Jahrhunderte herrschten die Romanows in Russland. Mit Heiratspolitik, Waffengewalt und diktatorischer Härte manifestierten sie ihre Macht. Peter der Große modernisierte das Land und machte es zur europäischen Großmacht. Mit Katharina der Großen eroberte eine Deutsche den Zarenthron. Unter Nikolaus II. ging das Zarenreich unter. Heute leben rund 60 Angehörige der Zarenfamilie über die ganze Welt verstreut.
      Keine andere Familie hat Russland so geprägt wie die Romanows. Mythen und Legenden ranken sich um das Herrschergeschlecht. Große Namen sind mit ihm verbunden - verehrt und gefürchtet gleichermaßen.
      Die ...

      Montag, 23.12.19
      12:45 - 13:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Drei Jahrhunderte herrschten die Romanows in Russland. Mit Heiratspolitik, Waffengewalt und diktatorischer Härte manifestierten sie ihre Macht. Peter der Große modernisierte das Land und machte es zur europäischen Großmacht. Mit Katharina der Großen eroberte eine Deutsche den Zarenthron. Unter Nikolaus II. ging das Zarenreich unter. Heute leben rund 60 Angehörige der Zarenfamilie über die ganze Welt verstreut.
      Keine andere Familie hat Russland so geprägt wie die Romanows. Mythen und Legenden ranken sich um das Herrschergeschlecht. Große Namen sind mit ihm verbunden - verehrt und gefürchtet gleichermaßen.
      Die ...

       

      Keine andere Familie hat Russland so geprägt wie die Romanows. Mythen und Legenden ranken sich um das Herrschergeschlecht. Große Namen sind mit ihm verbunden - verehrt und gefürchtet gleichermaßen. Drei Jahrhunderte herrschten die Romanows in Russland. Mit Heiratspolitik, Waffengewalt und diktatorischer Härte manifestierten sie ihre Macht. Peter der Große modernisierte das Land und machte es zur europäischen Großmacht. Mit Katharina der Großen eroberte eine Deutsche den Zarenthron. Unter Nikolaus II. ging das Zarenreich unter. Heute leben rund 60 Angehörige der Zarenfamilie über die ganze Welt verstreut. Erzählerisch gespannt wird der Bogen von der Blütezeit der Herrscherfamilie bis zum Vermächtnis der Romanows. Anhand ausgewählter Biografien reflektiert der Film mit Hilfe aufwändiger szenischer Rekonstruktionen und Computeranimationen die Geschichte des zaristischen Russlands und beschäftigt sich mit der Frage, wie die 300-jährige Herrschaft der Romanows das Land bis heute prägt. Auf spannende und unterhaltsame Weise wird dabei  auch der Ursprung der heutigen Machtverhältnisse ergründet. Denn das Erbe der Zaren ist im heutigen Russland noch deutlich spürbar. Auch der aktuelle Kreml-Herrscher bedient sich mancher Symbole und Visionen vergangener Zarenherrlichkeit.

      Wird geladen...
      Montag, 23.12.19
      12:45 - 13:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.12.2019