• 20.02.2018
      06:00 Uhr
      Inselträume Kodiak - Alaska | PHOENIX
       

      Das Fell der Bären war es, das vor 7000 Jahren die ersten Jäger vom Volk der Aleuten nach Kodiak zog. Später kamen Russen und schließlich die Amerikaner. Russische Siedlungen gab es im 18. und frühen 19. Jahrhundert von Alaska bis Kalifornien. Doch die Kolonien waren nicht rentabel, so verkauften die Russen Alaska - und damit auch den Kodiak-Archipel - 1867 an die Amerikaner. Heute haben sich die Bewohner von Kodiak bewusst für ein Dasein im Einklang mit der Natur entschieden, in der vom Menschen bis zum Braunbären alle Lebewesen ihren Platz haben.

      Dienstag, 20.02.18
      06:00 - 06:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Das Fell der Bären war es, das vor 7000 Jahren die ersten Jäger vom Volk der Aleuten nach Kodiak zog. Später kamen Russen und schließlich die Amerikaner. Russische Siedlungen gab es im 18. und frühen 19. Jahrhundert von Alaska bis Kalifornien. Doch die Kolonien waren nicht rentabel, so verkauften die Russen Alaska - und damit auch den Kodiak-Archipel - 1867 an die Amerikaner. Heute haben sich die Bewohner von Kodiak bewusst für ein Dasein im Einklang mit der Natur entschieden, in der vom Menschen bis zum Braunbären alle Lebewesen ihren Platz haben.

       

      Film von Jean-Michel Vennemani

      Die 20-teilige Dokumentationsreihe besucht einige der schönsten Inseln der Welt und stellt ihre Eigenarten vor. Zu sehen sind spektakuläre und exotische Landschaften im Innern der Eilande und außergewöhnliche Küstenregionen mit ihren Stränden. Außerdem wird die besondere Tier - und Pflanzenwelt der Inseln vorgestellt. Und Inselbewohner präsentieren sich mit ihren Sitten und Gebräuchen, ihren speziellen Lebensgewohnheiten und ihrer regionalen Küche.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.07.2018