• 02.01.2020
      01:45 Uhr
      Inselträume Ostfriesische Inseln - Welten im Watt | phoenix
       

      Reif für die Insel sind wir alle mal. Weit muss man gar nicht reisen in Deutschland, um in solche vom Wasser umschlossene andere Welten zu kommen. Die Ostfriesischen Inseln sind so ein Erholungsparadies - Wind und Salz, und immer mal wieder Sonne. Die ganze Zeit Entschleunigung pur. Das kann schon anfangen, wenn die Fähre ungeplant im Watt stecken bleibt oder die Pferde dem Kutscher auf den meist autolosen Nordsee-Eilanden nur widerwillig gehorchen. Auf diesen Inseln tickt die Uhr anders: Ebbe und Flut sowie das gezeitengeprägte Temperament ihrer Bewohner geben den Takt vor. Ph

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 02.01.20
      01:45 - 02:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Reif für die Insel sind wir alle mal. Weit muss man gar nicht reisen in Deutschland, um in solche vom Wasser umschlossene andere Welten zu kommen. Die Ostfriesischen Inseln sind so ein Erholungsparadies - Wind und Salz, und immer mal wieder Sonne. Die ganze Zeit Entschleunigung pur. Das kann schon anfangen, wenn die Fähre ungeplant im Watt stecken bleibt oder die Pferde dem Kutscher auf den meist autolosen Nordsee-Eilanden nur widerwillig gehorchen. Auf diesen Inseln tickt die Uhr anders: Ebbe und Flut sowie das gezeitengeprägte Temperament ihrer Bewohner geben den Takt vor. Ph

       

      oenix-Autor Peter Kunz, als ehemaliger ZDF-Asienkorrespondent vertraut mit vielen Inseln dieser Erde, erkundete diese deutschen "Welten im Watt". Sieben Inseln, die inzwischen fast alle zum Ganzjahres-Ferienziel geworden sind. Auch im Winter lassen sich Urlauber die eiskalte Nordseebrise um die Nase wehen. Für den Sommer muss man meist lange im Voraus buchen, um noch ein Quartier zu bekommen. So sind die Immobilienpreise auf Norderney in eine Höhe gestiegen, die Sylt hinter sich lässt. Trotzdem versuchen Investoren, auch erschwingliche Dauerwohnungen für jedermann zu bauen. Denn es tut nicht gut, wenn Einheimische sich das Wohnen nicht mehr leisten können, wegziehen und die Insel verwandelt sich in ein kleines, norddeutsches Disneyland. Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spieckeroog und Wangerooge - man nennt sie auch die sieben ungleichen Schwestern. Jede Insel hat ihr eigenes Gesicht, ihren eigenen Charakter. Und so ziehen sie auch unterschiedliche Urlauber an. Der Film spürt der Faszination nach, die die Ostfriesischen Inseln in ihrer Einfachheit ausüben. Und der Autor trifft die Menschen, die diese Welten so speziell machen: Friesen und Ostfriesen, zähe Typen. Küstenmenschen, die ihre Zähne manchmal kaum auseinander kriegen. Warum auch? Wenn es stürmt, kann man den anderen sowieso kaum verstehen. Und wenn das Wetter mal schön ist, gibt es nichts zu meckern. Dazwischen ist Dasein - so unmittelbar, so intensiv, so entspannt.

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 02.01.20
      01:45 - 02:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.12.2019