• 18.04.2018
      03:00 Uhr
      Historische Ereignisse Die Welt der Antike | PHOENIX
       

      Die ersten Städte im Mittleren Osten, die Römer, Griechen, Phönizier - Die Kulturen von vor über zweitausend Jahren waren Wegbereiter für die moderne Welt. In sechs Folgen lebt die spannende Welt der Antike erneut auf und bringt in anschaulichen Bildern neue Erkenntnisse über die Menschheitsgeschichte.

      • Die Welt der Antike (5/6) - Das römische Imperium
      • Die Welt der Antike (6/6) - Der Aufstieg des Christentums
      • Das Vermächtnis der ersten Christen - Petra Gerster auf den Spuren der Urgemeinde
      • Kaiser, Mörder, Heiliger - Konstantin der Große

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 18.04.18
      03:00 - 06:00 Uhr (180 Min.)
      180 Min.
      Stereo

      Die ersten Städte im Mittleren Osten, die Römer, Griechen, Phönizier - Die Kulturen von vor über zweitausend Jahren waren Wegbereiter für die moderne Welt. In sechs Folgen lebt die spannende Welt der Antike erneut auf und bringt in anschaulichen Bildern neue Erkenntnisse über die Menschheitsgeschichte.

      • Die Welt der Antike (5/6) - Das römische Imperium
      • Die Welt der Antike (6/6) - Der Aufstieg des Christentums
      • Das Vermächtnis der ersten Christen - Petra Gerster auf den Spuren der Urgemeinde
      • Kaiser, Mörder, Heiliger - Konstantin der Große

       

      Die ersten Städte im Mittleren Osten, die Römer, Griechen, Phönizier - Die Kulturen von vor über zweitausend Jahren waren Wegbereiter für die moderne Welt. In sechs Folgen lebt die spannende Welt der Antike erneut auf und bringt in anschaulichen Bildern neue Erkenntnisse über die Menschheitsgeschichte.

      • Die Welt der Antike (5/6) - Das römische Imperium

      Film von Guy Evans
      Alles begann mit Romulus und Remus: Der Sage nach gründeten sie die Stadt Rom, die zu einem der größten Imperien der Geschichte aufstieg. Wie kam es dazu? Unterwegs in Sizilien und Nordafrika erzählt diese Episode die Geschichte des jahrhundertelangen Kampfes der Römer mit den Karthagern - und davon, wie Rom erst zur Seemacht und schließlich zum Weltreich wurde.

      • Die Welt der Antike (6/6) - Der Aufstieg des Christentums

      Film von Guy Evans
      Rom - die einst größte Weltmacht. Auf seinem Höhepunkt gehörten dem Reich 60 Millionen Bürger an. Als das römische Glaubenssystem nicht mehr alle philosophischen Fragen der Menschen erklären konnte, fanden sie Antworten im Christentum. Der neue Glaube füllte ein spirituelles Vakuum und wurde von Konstantin dem Großen schließlich auch offiziell als Religion zugelassen.

      • Das Vermächtnis der ersten Christen - Petra Gerster auf den Spuren der Urgemeinde

      Film von Daniel Sich und Stephan Koester
      Im "Vermächtnis der ersten Christen" begibt sich Petra Gerster auf Spurensuche ins Milieu der Urgemeinde, zur "Stunde Null" des Christentums. In der Türkei, dem historischen Kleinasien, besucht sie Orte, an denen vor fast 2.000 Jahren die ersten Gemeinden gegründet wurden. Spielszenen rekonstruieren die Lebensumstände der frühen Christen. Kirchenhistoriker und Antike-Spezialisten schildern, was neueste Forschungen über die Anfänge des Christentums herausgefunden haben.

      • Kaiser, Mörder, Heiliger - Konstantin der Große

      Film von Volker Schmidt-Sondermann und Moritz Enders
      Die Spuren, die Kaiser Konstantin hinterlassen hat, sind voller Widersprüche. Die frühen Biographien sind christliche Lobredner. Legenden haben das Bild des Herrschers über Jahrhunderte ausgeschmückt. Auch die jüngste Forschung ist gespalten: War Konstantin wirklich Christ, oder benutzte der allmächtige Kaiser Christus als Kriegsgott zur Festigung seiner Herrschaft?
      Der Film nimmt die Zuschauer auf eine Spurensuche an faszinierende und prachtvolle Orte der antiken römischen Welt mit. Führende Wissenschaftler und Schlüsselszenen aus dem Leben des Konstantin führen zu überraschenden Erkenntnissen und Antworten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.10.2018