• 06.03.2018
      21:45 Uhr
      Berliner Bunker Film von Georg Berger und Arndt Breitfeld | PHOENIX
       

      Einst wurden sie gebaut, um die Berliner vor dem Tod zu schützen. Von den 1.000 Berliner Bunkern blieben etwa 100 übrig. Bund und Senat haben sich von ihren Zivilschutzkonzepten losgesagt. Seitdem werden die Bunker entwidmet und verkauft.

      Der Film zeigt sieben Anlagen, ihre Geschichten und vor allem ihre heutige Nutzung. Ob als Probenräume für Musiker, Spielzentrum für Jugendliche, als Urnenhalle oder einfach nur als Bunkermuseum, liegen die Bunker teilweise mitten in der Stadt und werden kaum noch wahrgenommen.

      Dienstag, 06.03.18
      21:45 - 22:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 21:44
      Stereo

      Einst wurden sie gebaut, um die Berliner vor dem Tod zu schützen. Von den 1.000 Berliner Bunkern blieben etwa 100 übrig. Bund und Senat haben sich von ihren Zivilschutzkonzepten losgesagt. Seitdem werden die Bunker entwidmet und verkauft.

      Der Film zeigt sieben Anlagen, ihre Geschichten und vor allem ihre heutige Nutzung. Ob als Probenräume für Musiker, Spielzentrum für Jugendliche, als Urnenhalle oder einfach nur als Bunkermuseum, liegen die Bunker teilweise mitten in der Stadt und werden kaum noch wahrgenommen.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 06.03.18
      21:45 - 22:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 21:44
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.08.2018