• 26.03.2018
      00:00 Uhr
      Forum Bellevue Fakt oder Fake? Über einen bedeutenden Unterschied für die Demokratie | PHOENIX
       

      Das dritte Forum Bellevue am 21. März 2018 widmet sich der Frage, wie "gefühlte Wahrheiten" und "alternative Fakten" zunehmend unsere gesellschaftlichen Debatten beeinflussen und zu unterwandern drohen. Gäste:

      • Michael Butter (Professor für Amerikanistik an der Universität Tübingen)
      • Jeff Mason (Korrespondent der Agentur Reuters im Weißen Haus)
      • Ulf Poschardt (Chefredakteur der Zeitung Die Welt)
      • Julia Stein (Erste Vorsitzende des Netzwerks Recherche e.V.)

      Nacht von Sonntag auf Montag, 26.03.18
      00:00 - 01:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 00:01
      Stereo

      Das dritte Forum Bellevue am 21. März 2018 widmet sich der Frage, wie "gefühlte Wahrheiten" und "alternative Fakten" zunehmend unsere gesellschaftlichen Debatten beeinflussen und zu unterwandern drohen. Gäste:

      • Michael Butter (Professor für Amerikanistik an der Universität Tübingen)
      • Jeff Mason (Korrespondent der Agentur Reuters im Weißen Haus)
      • Ulf Poschardt (Chefredakteur der Zeitung Die Welt)
      • Julia Stein (Erste Vorsitzende des Netzwerks Recherche e.V.)

       

      Das dritte Forum Bellevue am 21. März 2018 widmet sich der Frage, wie "gefühlte Wahrheiten" und "alternative Fakten" zunehmend unsere gesellschaftlichen Debatten beeinflussen und zu unterwandern drohen. Der Streit um die Unterscheidung zwischen Fakten und Fake wird im medialen, im politischen sowie im kulturellen Diskurs nicht mehr nur auf Grundlage überprüfbarer Tatsachen ausgetragen. Vielmehr verläuft er entlang der Bruchstellen verschiedener Weltanschauungen, politischer Überzeugungen und soziokultureller Prägungen.

      Über diese und weitere Fragen spricht der Bundespräsident mit seinen Gästen:

      • Michael Butter (Professor für Amerikanistik an der Universität Tübingen)
      • Jeff Mason (Korrespondent der Agentur Reuters im Weißen Haus)
      • Ulf Poschardt (Chefredakteur der Zeitung Die Welt)
      • Julia Stein (Erste Vorsitzende des Netzwerks Recherche e.V.)

      über die sich verändernde Informations- und Debattenkultur, über die Bedeutung von Qualitätsjournalismus für funktionierende demokratische Prozesse, über kritischen Medienkonsum und einen echten inner-gesellschaftlichen Dialog.

      In der Veranstaltungsreihe "Forum Bellevue zur Zukunft der Demokratie" diskutiert der Bundespräsident seit September 2017 regelmäßig mit deutschen und internationalen Gesprächspartnern aus Wissenschaft, Politik, Kultur, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.
      Das "Forum Bellevue zur Zukunft der Demokratie" soll Raum für kontroverse Fragen und neue Perspektiven bieten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 26.03.18
      00:00 - 01:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 00:01
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.05.2018