• 14.03.2018
      18:00 Uhr
      Die Millionärs-Jägerinnen Wie angle ich mir einen Oligarchen? | PHOENIX
       

      Anhimmeln, Anbaggern, Anschmiegen: In Moskaus "Jagdschulen" lernen junge Russinnen, wie sie sich einen reichen Mann angeln. Eine Investition in die Zukunft - denn nirgendwo in Europa ist die Kluft zwischen Arm und Reich größer als in Russland. Die Schulen - für viele der einzige Ausweg aus einem Leben am Existenzminimum. Auch Tanja Tsupova ist auf der Suche nach einem Millionär - einem mit Herz. "Neben einem reichen Mann musst du nicht alles Mögliche tun, um zu überleben", meint die 27-Jährige.

      Mittwoch, 14.03.18
      18:00 - 18:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Anhimmeln, Anbaggern, Anschmiegen: In Moskaus "Jagdschulen" lernen junge Russinnen, wie sie sich einen reichen Mann angeln. Eine Investition in die Zukunft - denn nirgendwo in Europa ist die Kluft zwischen Arm und Reich größer als in Russland. Die Schulen - für viele der einzige Ausweg aus einem Leben am Existenzminimum. Auch Tanja Tsupova ist auf der Suche nach einem Millionär - einem mit Herz. "Neben einem reichen Mann musst du nicht alles Mögliche tun, um zu überleben", meint die 27-Jährige.

       

      Eine Geschichte über das Frauenbild in Russland - zwischen Püppchen und Powerfrau.
      Die Reportage erzählt Geschichten von Menschen - authentisch und ganz nah dran. Es sind Geschichten, die hinter den Schlagzeilen stecken, die berühren, erstaunen und zum Nachdenken anregen. In 28 Minuten zu einem aktuellen Thema zeigt jede Reportage eine Facette Europas, begegnet spannenden Menschen und taucht in andere Lebenswelten ein. "Re:" macht damit Europa in seiner Vielfalt erlebbar und begreifbar. Immer montags bis freitags um 19.45 Uhr und jederzeit im Netz.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 14.03.18
      18:00 - 18:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.02.2018