• 29.11.2019
      03:45 Uhr
      Despot Housewives - Die Frauen der Diktatoren Genossin Nummer eins | phoenix
       

      Sie war die mächtigste Frau der DDR: Margot Honecker. Ministerin, First Lady und Kommunistin. Bis zu ihrem Tod verteidigte sie die DDR und den Mauerbau. Für die Opfer hatte sie kein Mitleid. In dieser Folge werden auch Nedschmije Hodscha, Elena Ceausescu, Mira Milosevic und Simone Gbagbo vorgestellt.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 29.11.19
      03:45 - 04:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Sie war die mächtigste Frau der DDR: Margot Honecker. Ministerin, First Lady und Kommunistin. Bis zu ihrem Tod verteidigte sie die DDR und den Mauerbau. Für die Opfer hatte sie kein Mitleid. In dieser Folge werden auch Nedschmije Hodscha, Elena Ceausescu, Mira Milosevic und Simone Gbagbo vorgestellt.

       

      Sie war die mächtigste Frau der DDR: Margot Honecker. Ministerin, First Lady und Kommunistin. Bis zu ihrem Tod verteidigte sie die DDR und den Mauerbau. Für die Opfer hatte sie kein Mitleid. "Genossin Nummer eins" beschäftigt sich mit der mächtigsten Frau der DDR: Margot Honecker. Außerdem geht die Folge auf Nedschmije Hodscha, Elena Ceausescu, Mira Milosevic und Simone Gbagbo ein. First Ladys im Schatten der Despoten - ZDFinfo porträtiert in der fünfteiligen Doku-Reihe "Despot Housewives" Diktatoren-Gattinnen des 20. Jahrhunderts. Die Reihe beleuchtet die Rolle der Frauen, die auf unterschiedliche Art und Weise das Regime ihrer Männer unterstützten, aber auch ihre eigenen Ziele verfolgten.

      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 29.11.19
      03:45 - 04:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.11.2019