• 19.01.2020
      14:30 Uhr
      "Raus aus der Hölle!" - Berichte aus Libyen Film von Mariel Müller und Abderrahmahne Ammar | phoenix
       

      In Libyen werden Migranten in Gefängnissen und privaten Folterhäusern unter unhaltbaren Zuständen eingesperrt, gequält und sogar weiterverkauft wie Sklaven. "Sie behandeln uns wie Tiere", sagen Migranten, die dieser Hölle entkommen sind. Was genau geschieht dort? Welchen Ausweg gibt es aus dieser Hölle? Und wie ist ein Leben danach überhaupt möglich?
      Eine Spurensuche in Nordafrika, von wo aus sich Verzweifelte auf ihre Flucht über das Mittelmeer nach Europa auf machen.

      Sonntag, 19.01.20
      14:30 - 14:45 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      In Libyen werden Migranten in Gefängnissen und privaten Folterhäusern unter unhaltbaren Zuständen eingesperrt, gequält und sogar weiterverkauft wie Sklaven. "Sie behandeln uns wie Tiere", sagen Migranten, die dieser Hölle entkommen sind. Was genau geschieht dort? Welchen Ausweg gibt es aus dieser Hölle? Und wie ist ein Leben danach überhaupt möglich?
      Eine Spurensuche in Nordafrika, von wo aus sich Verzweifelte auf ihre Flucht über das Mittelmeer nach Europa auf machen.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 19.01.20
      14:30 - 14:45 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.01.2020