• 15.08.2018
      02:00 Uhr
      Zimmer frei! - Jan Böhmermann Mit Christine Westermann und Götz Alsmann | ONE
       

      Sein in der ZDF-Sendung 'Neo Magazin Royale' vorgetragenes Gedicht 'Schmähkritik' über den türkischen Präsidenten Erdogan hat zu einer Staatsaffäre geführt. Nur wenige Tage vor Ausstrahlung des umstrittenen Beitrags war der Satiriker bei 'Zimmer frei!' zu Gast und sprach mit Christine Westermann und Götz Alsmann auch darüber, dass es gewisse Dinge gäbe, die er versuche zu vermeiden: 'Die grundlegende Regel ist, dass man versuchen sollte - zumindest im Privaten, auch wenn es im Beruflichen manchmal versehentlich oder auch absichtlich nicht so ist -, anderen nur das zuzumuten, was man auch selber zugemutet bekommen möchte.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 15.08.18
      02:00 - 03:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Sein in der ZDF-Sendung 'Neo Magazin Royale' vorgetragenes Gedicht 'Schmähkritik' über den türkischen Präsidenten Erdogan hat zu einer Staatsaffäre geführt. Nur wenige Tage vor Ausstrahlung des umstrittenen Beitrags war der Satiriker bei 'Zimmer frei!' zu Gast und sprach mit Christine Westermann und Götz Alsmann auch darüber, dass es gewisse Dinge gäbe, die er versuche zu vermeiden: 'Die grundlegende Regel ist, dass man versuchen sollte - zumindest im Privaten, auch wenn es im Beruflichen manchmal versehentlich oder auch absichtlich nicht so ist -, anderen nur das zuzumuten, was man auch selber zugemutet bekommen möchte.

       

      Sein in der ZDF-Sendung 'Neo Magazin Royale' vorgetragenes Gedicht 'Schmähkritik' über den türkischen Präsidenten Erdogan hat zu einer Staatsaffäre geführt. Nur wenige Tage vor Ausstrahlung des umstrittenen Beitrags war der Satiriker bei 'Zimmer frei!' zu Gast und sprach mit Christine Westermann und Götz Alsmann auch darüber, dass es gewisse Dinge gäbe, die er versuche zu vermeiden: 'Die grundlegende Regel ist, dass man versuchen sollte - zumindest im Privaten, auch wenn es im Beruflichen manchmal versehentlich oder auch absichtlich nicht so ist -, anderen nur das zuzumuten, was man auch selber zugemutet bekommen möchte.'
      In der WDR-Show 'Zimmer frei!' lernt man die privaten Seiten von Jan Böhmermann kennen. Bei 'Malzbier, Grünkohl und Pinkel' geht es auch eher zünftig zu. Das Leibgericht Jan Böhmermanns verweist auf seine Bremer Heimat. Dort hat Außenreporter Thorsten Schorn im 'Circus Tohuwabohu' ein Video entdeckt, das Jan Böhmermann noch nie gesehen hat: Seinen ersten öffentlichen Auftritt als Clown im Alter von etwa zehn Jahren.
      In Bremen stand Jan Böhmermann als Schüler auch jahrelang samstags auf dem Markt, um nach dem frühen Tod des Vaters der Mutter nicht allzu sehr auf der Tasche zu liegen. 'Eier, Lebendgeflügel und Meerschweinchen' habe er verkauft und darüber hinaus auch Artikel für eine Lokalzeitung geschrieben, der erste Schritt in seiner erfolgreichen Medienkarriere.
      Klar, dass solch eine Vita Christine Westermann und Götz Alsmann zu einigen außergewöhnlichen Spielaktionen inspiriert. Auch der vermeintliche Spruch des Fußballers Lukas Podolski 'Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel', der in Wirklichkeit von Jan Böhmermann stammt, ist eine Steilvorlage für ein bizarres Spiel.
      Das millionenfach geklickte Böhmermann-Rap-Video 'Ich hab Polizei' führt dann zu einer Freestyle-Rap-Aktion, nach der Jan Böhmermann nur noch sagen kann: 'Die Kombination aus Grünkohl, Malzbier und dann noch Götz' Gerappe: Dass ich bis jetzt noch nicht auf den Tisch gebrochen habe, ist ein Wunder.'

      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 15.08.18
      02:00 - 03:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.07.2018