• 24.04.2018
      16:55 Uhr
      Verbotene Liebe (418) Soap Deutschland 1996 | ONE
       

      Nachdem Gina Ramón mit Jackie im Arm überrascht hat, hat Ramón Mühe, Gina zu überzeugen, daß zwischen ihm und Jackie nichts sei. Gina glaubt Ramón, doch verlangt sie von ihm, Jackie nicht mehr zu treffen. Ramón lässt sich notgedrungen auf den Handel ein und erklärt der traurigen Jackie, sie könnten sich nicht mehr sehen. Später beschwert sich Ramón bei Anna, Gina enge ihn zu sehr ein. Die gibt Gina den Tipp, etwas weniger Druck auf Ramón auszuüben, wenn sie mit ihm zusammen bleiben wolle.
      Tanja langweilt sich und sucht nach einer sinnvollen Betätigung. Dabei verspricht sie sich Hilfe von ihrem Ehemann.

      Dienstag, 24.04.18
      16:55 - 17:20 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Nachdem Gina Ramón mit Jackie im Arm überrascht hat, hat Ramón Mühe, Gina zu überzeugen, daß zwischen ihm und Jackie nichts sei. Gina glaubt Ramón, doch verlangt sie von ihm, Jackie nicht mehr zu treffen. Ramón lässt sich notgedrungen auf den Handel ein und erklärt der traurigen Jackie, sie könnten sich nicht mehr sehen. Später beschwert sich Ramón bei Anna, Gina enge ihn zu sehr ein. Die gibt Gina den Tipp, etwas weniger Druck auf Ramón auszuüben, wenn sie mit ihm zusammen bleiben wolle.
      Tanja langweilt sich und sucht nach einer sinnvollen Betätigung. Dabei verspricht sie sich Hilfe von ihrem Ehemann.

       

      Stab und Besetzung

      Clarissa von Anstetten Isa Jank
      Christoph von Anstetten Jürgen Zartmann
      Jan Brandner Andreas Brucker
      Susanne Brandner Claudia Scarpatetti
      Anna Konrad Alexandra Schalaudek
      Barbara von Sterneck Manuela Alphons
      Tim Sander Roland Pfaus
      Benedikt von Anstetten Andreas Jung
      Ramón Santos Mirco Wallraf
      Gina Fröhlich Regina Gisbertz
      Tanja von Anstetten Miriam Lahnstein
      Jackie Lamers Aline Hochscheid
      Regie Matthias Tiefenbacher
      Buch Anja Kriegel

      Nachdem Gina Ramón mit Jackie im Arm überrascht hat, hat Ramón Mühe, Gina zu überzeugen, daß zwischen ihm und Jackie nichts sei. Gina glaubt Ramón, doch verlangt sie von ihm, Jackie nicht mehr zu treffen. Ramón lässt sich notgedrungen auf den Handel ein und erklärt der traurigen Jackie, sie könnten sich nicht mehr sehen. Später beschwert sich Ramón bei Anna, Gina enge ihn zu sehr ein. Die gibt Gina den Tipp, etwas weniger Druck auf Ramón auszuüben, wenn sie mit ihm zusammen bleiben wolle.
      Tanja langweilt sich und sucht nach einer sinnvollen Betätigung. Dabei verspricht sie sich Hilfe von ihrem Ehemann. Doch der hat kein Ohr für Tanjas Ansprüche und erinnert sie an ihre gesellschaftlichen Pflichten, die seines Erachtens wichtiger für Tanja sind als der Gedanke an eine Arbeit. Auch bei Clarissa findet Tanja kein Gehör für ihr Problem. Durch einen Zufall bietet sich Tanja dann die Gelegenheit, Ben zu beweisen, dass sie durchaus geschäftstüchtig ist und auch kreative Ideen für neue Konzepte hat. Widerstrebend nimmt Ben Tanjas Hilfe an.
      Weder Jan noch Tim geht der Gedanke an die blinde Frau, die auf der Hochzeit erschien, aus dem Kopf. Jan hält entgegen aller Einwände an dem Wunschgedanken fest, er sei tatsächlich nicht Julias Bruder. Tim, der Julia schmerzlich vermißt, freut sich über Christophs Angebot, in Friedenau wohnen zu dürfen, bis Julia wieder auftaucht. Christoph erinnert Tim an seine gesellschaftlichen Pflichten und drängt ihn, Dankeskarten für die Hochzeit zu schreiben. So versucht er voller Mitgefühl, Tim Gelegenheiten zu schaffen, die ihn vielleicht aus seinen trüben Gedanken herausreißen könnten. Als Tim eines Tages in der Zeitung eine Schlagzeile entdeckt, die sich auf Julias Verschwinden bezieht, reicht es Christoph: Er fährt mit Jan und Tim ins Krankenhaus, um dort endlich mehr über die zweifelhafte Frau Pfeiffer zu erfahren. Doch ihre Nachforschungen ergeben - zu Jans großer Freude - nur, dass die alte, blinde Frau offensichtlich doch die Wahrheit gesprochen hat.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.08.2018