• 22.03.2018
      11:35 Uhr
      Verbotene Liebe (374) Soap Deutschland 1996 | ONE
       

      Kati und Ecki verbringen immer mehr Zeit miteinander. Beide beginnen, sich dem anderen mehr und mehr zu öffnen und Dinge von sich preiszugeben, die sie noch keinem erzählt haben. Die Mitschülerinnen, allen voran Viola und Petra, realisieren die veränderte Qualität in der Beziehung Kati/Ecki und konfrontieren die beiden mit einem gemeinen Graffiti.
      Jan schreckt schweißgebadet aus einem Alptraum hoch. Er hat geträumt, Julia sei vom Pferd gestürzt, ohne zu wissen, wie nah der Traum der Wirklichkeit kommt. Nachdem Julia unauffindbar zu sein scheint, begibt sich Jan beunruhigt nach Friedenau.

      Donnerstag, 22.03.18
      11:35 - 12:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Kati und Ecki verbringen immer mehr Zeit miteinander. Beide beginnen, sich dem anderen mehr und mehr zu öffnen und Dinge von sich preiszugeben, die sie noch keinem erzählt haben. Die Mitschülerinnen, allen voran Viola und Petra, realisieren die veränderte Qualität in der Beziehung Kati/Ecki und konfrontieren die beiden mit einem gemeinen Graffiti.
      Jan schreckt schweißgebadet aus einem Alptraum hoch. Er hat geträumt, Julia sei vom Pferd gestürzt, ohne zu wissen, wie nah der Traum der Wirklichkeit kommt. Nachdem Julia unauffindbar zu sein scheint, begibt sich Jan beunruhigt nach Friedenau.

       

      Stab und Besetzung

      Christoph von Anstetten Jürgen Zartmann
      Julia von Anstetten Valerie Niehaus
      Jan Brandner Andreas Brucker
      Arno Brandner Konrad Krauss
      Susanne Brandner Claudia Scarpatetti
      Anna Konrad Alexandra Schalaudek
      Sophie Levinsky Meike Gottschalk
      Barbara von Sterneck Manuela Alphons
      Kati von Sterneck Kerstin Landsmann
      Tim Sander Roland Pfaus
      Benedikt von Anstetten Andreas Jung
      Ramón Santos Mirco Wallraf
      Gina Fröhlich Regina Gisbertz
      Tanja von Anstetten Miriam Lahnstein
      Eckhart Nitsche Arne Leuchtenberg
      Petra Südhersen Kim Fatheuer
      Viola Mellinghaus Heike Koslowski
      Regie Ulf Borchardt
      Buch Christa Reeh

      Kati und Ecki verbringen immer mehr Zeit miteinander. Beide beginnen, sich dem anderen mehr und mehr zu öffnen und Dinge von sich preiszugeben, die sie noch keinem erzählt haben. Die Mitschülerinnen, allen voran Viola und Petra, realisieren die veränderte Qualität in der Beziehung Kati/Ecki und konfrontieren die beiden mit einem gemeinen Graffiti.
      Jan schreckt schweißgebadet aus einem Alptraum hoch. Er hat geträumt, Julia sei vom Pferd gestürzt, ohne zu wissen, wie nah der Traum der Wirklichkeit kommt. Nachdem Julia unauffindbar zu sein scheint, begibt sich Jan beunruhigt nach Friedenau. Hier hat man inzwischen Julias Pferd gefunden, gesattelt und gezäumt. Aber von Julia ist weit und breit keine Spur. Alle machen sich auf die Suche nach ihr, und Jan findet sie schließlich. Er trägt seine Schwester, die mit ihrem verletzten Fuß kaum noch laufen kann, ins Schloss zurück - nur um dann mitanzuschauen, wie sie glücklich Tim in die Arme sinkt.
      Bevor Ramón zusammen mit Gina seinen Arzttermin wahrnimmt, gesteht er Arno, was ihn seit einer Woche bedrückt. Arno reagiert souverän und verständnisvoll und versichert Ramón noch einmal, dass er zu ihm stehe, komme, was wolle. Als der Arzt die Möglichkeit einer allergischen Insektenstichreaktion in Betracht zieht, hat Ramón schnell wieder Oberwasser. Gina dagegen steigert sich weiter in ihre Angst hinein und kann das Ergebnis der Blutuntersuchung kaum abwarten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 22.03.18
      11:35 - 12:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.07.2018