• 15.03.2018
      17:00 Uhr
      Verbotene Liebe (366) Soap Deutschland 1996 | ONE
       

      Jan durchlebt die reinste Agonie, als er Julias ehrlichen Brief an Nicole liest. Durch eine ungeschickte Bewegung stößt er eine Vase um und hinterlässt so Spuren auf dem Brief, die Julia später auffallen. Sie ahnt sofort, dass Jan an ihrem Brief war, stellt ihn jedoch erst zur Rede, als Tim weg ist. Doch ihre anfängliche Wut weicht schnell hilflosem Mitgefühl, als sie realisiert, wie furchtbar Jan leidet. Dennoch gibt es nichts, was sie für Jan tun kann, was beide Zwillinge erkennen. Jan sieht nur noch einen Weg, mit seinen Gefühlen klarzukommen. Er will gegen Tim kämpfen...

      Donnerstag, 15.03.18
      17:00 - 17:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Jan durchlebt die reinste Agonie, als er Julias ehrlichen Brief an Nicole liest. Durch eine ungeschickte Bewegung stößt er eine Vase um und hinterlässt so Spuren auf dem Brief, die Julia später auffallen. Sie ahnt sofort, dass Jan an ihrem Brief war, stellt ihn jedoch erst zur Rede, als Tim weg ist. Doch ihre anfängliche Wut weicht schnell hilflosem Mitgefühl, als sie realisiert, wie furchtbar Jan leidet. Dennoch gibt es nichts, was sie für Jan tun kann, was beide Zwillinge erkennen. Jan sieht nur noch einen Weg, mit seinen Gefühlen klarzukommen. Er will gegen Tim kämpfen...

       

      Jan durchlebt die reinste Agonie, als er Julias ehrlichen Brief an Nicole liest. Durch eine ungeschickte Bewegung stößt er eine Vase um und hinterlässt so Spuren auf dem Brief, die Julia später auffallen. Sie ahnt sofort, dass Jan an ihrem Brief war, stellt ihn jedoch erst zur Rede, als Tim weg ist. Doch ihre anfängliche Wut weicht schnell hilflosem Mitgefühl, als sie realisiert, wie furchtbar Jan leidet. Dennoch gibt es nichts, was sie für Jan tun kann, was beide Zwillinge erkennen. Jan sieht nur noch einen Weg, mit seinen Gefühlen klarzukommen. Er will gegen Tim kämpfen...
      Barbara und Christoph geraten über die von Clarissa präsentierten Fotos so heftig in Streit, dass ihre Beziehung in Gefahr gerät. Barbara ist verzweifelt, und ihre ganze Wut entlädt sich auf Roberto, den sie zudem noch bei ihren Kindern vorfindet. Sie will ihn für immer aus ihrem Leben verbannen, was Roberto hart trifft. Kati zeigt sich solidarisch mit ihrer Mutter, und nur Gero hat ein mulmiges Gefühl, dass sie es sich etwas zu einfach mache. Er vermeint gesehen zu haben, dass Roberto aufrichtig bereut. Und tatsächlich ist Roberto am Boden zerstört. Nicht einmal die Perspektive eines glücklichen Lebens mit Charlie kann ihn trösten - im Gegenteil...
      Gina, Anna, Ramón und Susanne wollen Trauer und Sorgen um Iris und Florian vergessen und unternehmen eine Fahrradtour. Anna ist diejenige, die am meisten Wehmut zeigt. Je stärker sie mit dem glücklichen Pärchen Gina und Ramón konfrontiert wird, desto schmerzlicher vermisst sie Florian. Susanne kann sie gut verstehen, denn auch sie ist ohne Partner und fühlt sich oft allein. Während die Mädchen einander trösten, sitzt noch jemand allein und traurig zu Hause: Arno...
      Personen:
      Clarissa von Anstetten (Isa Jank)
      Christoph von Anstetten (Jürgen Zartmann)
      Julia von Anstetten (Valerie Niehaus)
      Jan Brandner (Andreas Brucker)
      Arno Brandner (Konrad Krauss)
      Susanne Brandner (Claudia Scarpatetti)
      Anna Konrad (Alexandra Schalaudek)
      Barbara von Sterneck (Manuela Alphons)
      Gero von Sterneck (Broder Hinrichsen)
      Kati von Sterneck (Kerstin Landsmann)
      Tim Sander (Roland Pfaus)
      Ramón Santos (Mirco Wallraf)
      Gina Fröhlich (Regina Gisbertz)
      Charlie Schneider (Gabriele Metzger)
      Roberto Fiorani (Gojko Mitic)
      und andere
      Buch: Silke Gerboth
      Regie: Klaus Witting

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 15.03.18
      17:00 - 17:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.02.2018