• 08.05.2020
      13:30 Uhr
      Um Himmels Willen Nervensäge (Staffel 19, Folge 3) - Fernsehserie Deutschland 2020 | ONE
       

      Im Kloster freuen sich alle, dass Schwester Claudia wieder zurückgekehrt ist, doch irgendetwas scheint mit ihr nicht zu stimmen. Besonders Schwester Lela macht sich Sorgen um ihre Freundin. Die Novizin Sina treibt voller Tatendrang die Planung des 'Kultursommers' voran.
      Seit einem Unfall sitzt der ehemalige Feuerwehrmann Andreas Obermaier im Rollstuhl und lässt seine Frau Franziska jeden Tag spüren, wie unglücklich er mit seiner Situation ist. Während sie ihn so gut es geht im Alltag unterstützen will, lässt er sie immer wieder abblitzen.

      Freitag, 08.05.20
      13:30 - 14:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Im Kloster freuen sich alle, dass Schwester Claudia wieder zurückgekehrt ist, doch irgendetwas scheint mit ihr nicht zu stimmen. Besonders Schwester Lela macht sich Sorgen um ihre Freundin. Die Novizin Sina treibt voller Tatendrang die Planung des 'Kultursommers' voran.
      Seit einem Unfall sitzt der ehemalige Feuerwehrmann Andreas Obermaier im Rollstuhl und lässt seine Frau Franziska jeden Tag spüren, wie unglücklich er mit seiner Situation ist. Während sie ihn so gut es geht im Alltag unterstützen will, lässt er sie immer wieder abblitzen.

       

      Stab und Besetzung

      Hanna Jakobi Janina Hartwig
      Wolfgang Wöller Fritz Wepper
      Oberin Theodora Nina Hoger
      Felicitas Meier Karin Gregorek
      Agnes Schwandt Emanuela von Frankenberg
      Novizin Claudia Mareike Lindenmeyer
      Schwester Sina Romina Küper
      Schwester Lela Denise M´Baye
      Schwester Hildegard Andrea Sihler
      Bischof Rossbauer Horst Sachtleben
      Marianne Laban Andrea Wildner
      Polizist Anton Meier Lars Weström
      Hermann Huber Wolfgang Müller
      Weihbischof Landkammer Wolfgang Böck
      Klaus Stolpe Markus Hering
      Jenny Winter Barbara Wussow
      Andreas Obermaier Thomas Unger
      Franziska Obermaier Bianca Hein
      Rainer Bär Jan Uplegger
      Alexander Rauscher Jakob Geßner
      Sibelius Markus Boniberger
      Eric Masters Matthew Burton
      Isolde Manz Annette Paulmann
      Heinz Lehmann Michael Vogtmann
      Herr Brotbeck Christian Thöny
      Jonas Metzler Jonas Holdenrieder
      Regie Nikolai Müllerschön
      Buch Claudia Römer
      Kamera Bernd Neubauer
      Musik Philipp Fabian Kölmel

      Im Kloster freuen sich alle, dass Schwester Claudia wieder zurückgekehrt ist, doch irgendetwas scheint mit ihr nicht zu stimmen. Besonders Schwester Lela macht sich Sorgen um ihre Freundin. Die Novizin Sina treibt voller Tatendrang die Planung des 'Kultursommers' voran.
      Seit einem Unfall sitzt der ehemalige Feuerwehrmann Andreas Obermaier im Rollstuhl und lässt seine Frau Franziska jeden Tag spüren, wie unglücklich er mit seiner Situation ist. Während sie ihn so gut es geht im Alltag unterstützen will, lässt er sie immer wieder abblitzen. Als ein Streit zwischen den Eheleuten im Klosterhof eskaliert, lässt Franziska ihren Mann kurzerhand bei den perplexen Nonnen zurück. Um den beiden etwas Abstand voneinander zu geben, schlägt Schwester Hanna vor, dass Andreas vorübergehend im Kloster bleibt, bis die Gemüter sich wieder beruhigt haben. Schwester Hanna versucht, ihm wieder Arbeit bei der Kaltenthaler Feuerwehr zu verschaffen. Doch alle Bemühungen scheinen zwecklos, denn Andreas will sich nicht helfen lassen.
      Währenddessen versucht der eifersüchtige Wöller noch immer, die Reparatur von Hubers Cabrio weiter hinauszuzögern, um einen Keil zwischen ihn und Isolde zu treiben. Als Wöller bei einem Wohltätigkeits-Golfturnier die Immobilienmaklerin Jenny Winter wiedertrifft, versucht sie, sich wieder bei Wöller einzuschmeicheln. Die Möglichkeit, dass hinter ihren Avancen weniger ein Interesse an seiner Person als an lukrativen Geschäften steckt, will er sich nicht eingestehen.
      Im Mutterhaus des Ordens ist die Stimmung gedrückt: Der Abgabetermin für Schwester Hildegards Roman rückt immer näher, doch bisher ist keine Seite geschrieben. Stolpe schleicht sich immer wieder inkognito ins Mutterhaus und entgeht dabei nur knapp Weihbischof Landkammer. Dessen Begeisterung über den geplanten 'Kaltenthaler Kultursommer' hält sich sehr in Grenzen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 08.05.20
      13:30 - 14:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.04.2020