• 15.05.2019
      13:20 Uhr
      Um Himmels Willen (8) Gelegenheit macht Diebe | ONE
       

      Um zumindest die aufgelaufenen Rechnungen der Gemeinde bezahlen zu können, entschließt sich Lotte, die stillen Reserven Felicitas' - etliche Flaschen 50 Jahre alten Klostergeistes - über ein Auktionshaus versteigern zu lassen. Der Name des Auktionators klingt mehr als vertrauenswürdig. Doch Herr Christlein treibt ein falsches Spiel. Er hat Spielschulden und versucht nun, die Nonnen über den Tisch zu ziehen, um aus seinen eigenen Schwierigkeiten herauszukommen: Seine "Gläubiger" sind ihm nämlich bereits dicht auf den Fersen.

      Mittwoch, 15.05.19
      13:20 - 14:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Um zumindest die aufgelaufenen Rechnungen der Gemeinde bezahlen zu können, entschließt sich Lotte, die stillen Reserven Felicitas' - etliche Flaschen 50 Jahre alten Klostergeistes - über ein Auktionshaus versteigern zu lassen. Der Name des Auktionators klingt mehr als vertrauenswürdig. Doch Herr Christlein treibt ein falsches Spiel. Er hat Spielschulden und versucht nun, die Nonnen über den Tisch zu ziehen, um aus seinen eigenen Schwierigkeiten herauszukommen: Seine "Gläubiger" sind ihm nämlich bereits dicht auf den Fersen.

       

      Stab und Besetzung

      Lotte Albers Jutta Speidel
      Wolfgang Wöller Fritz Wepper
      Oberin Elisabeth Reuter Rosel Zech
      Barbara Silenius Anna Luise Kish
      Sophie Tietze Anne Weinknecht
      Agnes Schwandt Emanuela von Frankenberg
      Felicitas Meier Karin Gregorek
      Marianne Laban Andrea Wildner
      Schwester Hildegard Andrea Sihler
      Dr. Martin Richter Michael Wenninger
      Polizist Meier Lars Weström
      Herr Christlein Götz Schubert
      Gerichtsvollzieher Ludwig Peter Silbereisen
      Bodo Andreas Guenther
      Herbert Kirk Kirchberger
      Heinz Lehmann Michael Vogtmann
      Manni André Kaminski
      Regie Vera Loebner
      Buch Michael Baier
      Kamera Wolfram Beyer
      Musik Birger Heymann

      Um zumindest die aufgelaufenen Rechnungen der Gemeinde bezahlen zu können, entschließt sich Lotte, die stillen Reserven Felicitas' - etliche Flaschen 50 Jahre alten Klostergeistes - über ein Auktionshaus versteigern zu lassen. Der Name des Auktionators klingt mehr als vertrauenswürdig. Doch Herr Christlein treibt ein falsches Spiel. Er hat Spielschulden und versucht nun, die Nonnen über den Tisch zu ziehen, um aus seinen eigenen Schwierigkeiten herauszukommen: Seine "Gläubiger" sind ihm nämlich bereits dicht auf den Fersen. Als Wöller von Lottes Vorhaben erfährt, fackelt er nicht lange und hetzt den Nonnen den Gerichtsvollzieher auf den Hals.

      Inzwischen bekommt Lotte einen Anruf aus der Klinik. Heinz Lehmann, Wöllers Gegenkandidat bei der Bürgermeisterwahl, liegt auf der Intensivstation und möchte sie dringend sprechen. Lehmann versucht Lotte zu überreden, als Bürgermeisterin zu kandidieren, da er sich, gesundheitlich angeschlagen, aus der Politik zurückziehen möchte. Ein zunächst absurder Vorschlag, doch Lotte kommt ins Grübeln. Unterdessen nimmt Christlein die Auktionsware in Augenschein. Sofort erkennt er den wahren Wert des edlen Getränks und freut sich schon mal über seinen Coup. Doch wer denkt, dass Lotte sich verladen lässt, ist im Irrtum...

      Fernsehserie Deutschland 2002

      Staffel 1, Folge 8

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 15.05.19
      13:20 - 14:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.06.2019