• 13.08.2018
      11:05 Uhr
      Tierärztin Dr. Mertens (11) Klare Worte | ONE
       

      Susanne muss sich damit abfinden, dass Luisa wieder bei ihren leiblichen Eltern lebt. Um sich abzulenken, stürzt sie sich in die Arbeit. Dank des beherzten Einsatzes ihres Vaters kommt es endlich zur Aussprache zwischen Susanne und ihrer Mutter Charlotte. Beide Frauen sehen ein, dass sie überreagiert haben, und begraben ihren Streit. Abgelenkt von privaten Problemen lässt Jonas aus Versehen ein Kamel frei, das in den nahe gelegenen Park ausbüxt. Es gelingt Susanne zwar, das Tier wieder einzufangen, aber es weist Vergiftungssymptome auf. Was hat das Kamel gefressen?

      Montag, 13.08.18
      11:05 - 11:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Susanne muss sich damit abfinden, dass Luisa wieder bei ihren leiblichen Eltern lebt. Um sich abzulenken, stürzt sie sich in die Arbeit. Dank des beherzten Einsatzes ihres Vaters kommt es endlich zur Aussprache zwischen Susanne und ihrer Mutter Charlotte. Beide Frauen sehen ein, dass sie überreagiert haben, und begraben ihren Streit. Abgelenkt von privaten Problemen lässt Jonas aus Versehen ein Kamel frei, das in den nahe gelegenen Park ausbüxt. Es gelingt Susanne zwar, das Tier wieder einzufangen, aber es weist Vergiftungssymptome auf. Was hat das Kamel gefressen?

       

      Stab und Besetzung

      Susanne Dr. Mertens Elisabeth Lanz
      Susanne Dr. Mertens Elisabeth Lanz
      Roman Dr. Blum Ralph Herforth
      Roman Dr. Blum Ralph Herforth
      Christoph Dr. Lentz Sven Martinek
      Christoph Dr. Lentz Sven Martinek
      Prof. Georg Baumgart Gunter Schoß
      Prof. Georg Baumgart Gunter Schoß
      Charlotte Baumgart Ursela Monn
      Charlotte Baumgart Ursela Monn
      Conrad Weidner Thorsten Wolf
      Conrad Weidner Thorsten Wolf
      Tierpflegerin Annett Anna Bertheau
      Tierpflegerin Annett Anna Bertheau
      Jonas Mertens Lennart Betzgen
      Jonas Mertens Lennart Betzgen
      Luisa Mertens Deborah Mary Schneidermann
      Luisa Mertens Deborah Mary Schneidermann
      Clara Baldin Viola Pobitschka
      Clara Baldin Viola Pobitschka
      Regie Thomas Nennstiel
      Thomas Nennstiel
      Musik Thomas Klemm
      Thomas Klemm
      Kamera Reiner Lauter
      Reiner Lauter
      Buch Regine Bielefeldt
      Regine Bielefeldt

      Susanne muss sich damit abfinden, dass Luisa wieder bei ihren leiblichen Eltern lebt. Um sich abzulenken, stürzt sie sich in die Arbeit. Die Seelöwin Sally hat sich eine Wunde an der Flosse zugezogen, die genäht werden muss. Aber das ist nicht das eigentliche Problem. Sally droht auf beiden Augen komplett zu erblinden. Die dafür nötige Operation hat Susanne aber noch nie durchgeführt. Sie bittet Dr. Blum um Erlaubnis, eine Fachkraft hinzuzuziehen und ist überrascht, dass er sofort einverstanden ist.

      Wenig später erfährt Susanne dann auch den Grund für die ungewohnte Gelassenheit ihres Chefs. Blum raucht Cannabis gegen seine MS-Symptome, das er zu allem Übel auch noch Tierpfleger Milan abgenommen hat, der das Gras im zooeigenen Gewächshaus angebaut hat. Susanne beschließt zu handeln.

      Dank des beherzten Einsatzes ihres Vaters kommt es endlich zur Aussprache zwischen Susanne und ihrer Mutter Charlotte. Beide Frauen sehen ein, überreagiert zu haben, und begraben ihren Streit. Eine Erleichterung für beide! Und auch bei Jonas tut sich etwas. Er hat seinen letzten Arbeitstag im Zoo und denkt darüber nach, eine Ausbildung bei der Polizei zu machen. Doch das passt so gar nicht zu den ambitionierten Plänen seiner Freundin, die eigentlich mit ihm zurück nach London gehen will. Sie stellt ihm ein Ultimatum. Abgelenkt von seinen privaten Problemen lässt Jonas aus Versehen ein Kamel frei, das in den nahe gelegenen Park ausbüxt. Es gelingt Susanne zwar, das Tier wieder einzufangen, aber es weist Vergiftungssymptome auf. Was hat das Kamel gefressen?

      Um den Kopf von all dem Trubel im Zoo und der angespannten Situation mit Luisa freizubekommen, geht Susanne nach langer Zeit wieder einmal in die Kletterhalle. Dort begegnet sie Paul, der von der attraktiven Tierärztin begeistert ist.

      Susanne muss sich damit abfinden, dass Luisa wieder bei ihren leiblichen Eltern lebt. Um sich abzulenken, stürzt sie sich in die Arbeit. Die Seelöwin Sally hat sich eine Wunde an der Flosse zugezogen, die genäht werden muss. Aber das ist nicht das eigentliche Problem. Sally droht auf beiden Augen komplett zu erblinden. Die dafür nötige Operation hat Susanne aber noch nie durchgeführt. Sie bittet Dr. Blum um Erlaubnis, eine Fachkraft hinzuzuziehen und ist überrascht, dass er sofort einverstanden ist.

      Wenig später erfährt Susanne dann auch den Grund für die ungewohnte Gelassenheit ihres Chefs. Blum raucht Cannabis gegen seine MS-Symptome, das er zu allem Übel auch noch Tierpfleger Milan abgenommen hat, der das Gras im zooeigenen Gewächshaus angebaut hat. Susanne beschließt zu handeln.

      Dank des beherzten Einsatzes ihres Vaters kommt es endlich zur Aussprache zwischen Susanne und ihrer Mutter Charlotte. Beide Frauen sehen ein, überreagiert zu haben, und begraben ihren Streit. Eine Erleichterung für beide! Und auch bei Jonas tut sich etwas. Er hat seinen letzten Arbeitstag im Zoo und denkt darüber nach, eine Ausbildung bei der Polizei zu machen. Doch das passt so gar nicht zu den ambitionierten Plänen seiner Freundin, die eigentlich mit ihm zurück nach London gehen will. Sie stellt ihm ein Ultimatum. Abgelenkt von seinen privaten Problemen lässt Jonas aus Versehen ein Kamel frei, das in den nahe gelegenen Park ausbüxt. Es gelingt Susanne zwar, das Tier wieder einzufangen, aber es weist Vergiftungssymptome auf. Was hat das Kamel gefressen?

      Um den Kopf von all dem Trubel im Zoo und der angespannten Situation mit Luisa freizubekommen, geht Susanne nach langer Zeit wieder einmal in die Kletterhalle. Dort begegnet sie Paul, der von der attraktiven Tierärztin begeistert ist.

      Fernsehserie Deutschland 2016

      (Staffel 5, Folge 11)

      Fernsehserie Deutschland 2016

      (Staffel 5, Folge 11)

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.11.2018