• 08.08.2018
      05:50 Uhr
      Tierärztin Dr. Mertens (7) Die Realistin | ONE
       

      Die Sorge um ihre gemeinsame Pflegetochter Luisa bringt Susanne und Christoph einander wieder näher. Susanne macht sich Hoffnungen, dass vielleicht alles wieder so werden könnte, wie es einmal war. Erleichtert, dass sie das Sorgerecht für Luisa behalten können, obwohl deren leibliche Eltern ihr Leben scheinbar wieder besser im Griff haben, kommt es zu einem verwirrenden Tête à Tête. Susanne ahnt nicht, dass sich Luisa zu Hause besonders brav gibt, weil sie klammheimlich ihre leibliche Mutter besucht. Das Mädchen lügt so geschickt, dass Susanne und Christoph lange Zeit ahnungslos bleiben.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 08.08.18
      05:50 - 06:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Die Sorge um ihre gemeinsame Pflegetochter Luisa bringt Susanne und Christoph einander wieder näher. Susanne macht sich Hoffnungen, dass vielleicht alles wieder so werden könnte, wie es einmal war. Erleichtert, dass sie das Sorgerecht für Luisa behalten können, obwohl deren leibliche Eltern ihr Leben scheinbar wieder besser im Griff haben, kommt es zu einem verwirrenden Tête à Tête. Susanne ahnt nicht, dass sich Luisa zu Hause besonders brav gibt, weil sie klammheimlich ihre leibliche Mutter besucht. Das Mädchen lügt so geschickt, dass Susanne und Christoph lange Zeit ahnungslos bleiben.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Susanne Mertens Elisabeth Lanz
      Dr. Roman Blum Ralph Herforth
      Dr. Christoph Lentz Sven Martinek
      Prof. Georg Baumgart Gunter Schoß
      Charlotte Baumgart Ursela Monn
      Conrad Weidner Thorsten Wolf
      Tierpflegerin Annett Anna Bertheau
      Jonas Mertens Lennart Betzgen
      Luisa Mertens Deborah Mary Schneidermann
      Clara Baldin Viola Pobitschka
      Dr. Gregersen Tobias Hösl
      Frau Schmidthüser Hansi Jochmann
      Julia   Jördis Richter
      Tierpfleger Frank Milan Marcel Glauche
      Frau Baltrusch Anne Kanis
      Beraterin Jugendamt Artemis Chalkidou
      Basti   Robin Jeremy Rosemann
      Regie Heidi Kranz
      Musik Thomas Klemm
      Kamera Ralph Netzer
      Drehbuch Kerstin Höckel

      Die Sorge um ihre gemeinsame Pflegetochter Luisa bringt Susanne und Christoph einander wieder näher. Susanne macht sich Hoffnungen, dass vielleicht alles wieder so werden könnte, wie es einmal war. Erleichtert, dass sie das Sorgerecht für Luisa behalten können, obwohl deren leibliche Eltern ihr Leben scheinbar wieder besser im Griff haben, kommt es zu einem verwirrenden Tête à Tête. Susanne ahnt nicht, dass sich Luisa zu Hause besonders brav gibt, weil sie klammheimlich ihre leibliche Mutter besucht. Das Mädchen lügt so geschickt, dass Susanne und Christoph lange Zeit ahnungslos bleiben.
      Nach vielen Wochen sind Georg und Charlotte von ihrer Afrikareise zurück. Kaum angekommen, trifft Charlotte unvorbereitet auf Luisas neue Nachhilfelehrerin Frau Schmidthüser. Charlotte fühlt sich ausgebotet und überflüssig. Umso mehr als ihr Ehemann Georg, trotz Ruhestand, immer noch durch Susanne mit dem Zoo verbunden ist.
      Jonas hat ein schlechtes Gewissen. Der Fahrer des gegnerischen am Rennen beteiligten Wagens liegt schwer verletzt im Krankenhaus und Jonas hat ihn immer noch nicht besucht. Als er sich doch dazu durchringt, ist er anschließend ziemlich erleichtert und Susanne und Christoph dankbar, die ihn dazu immer wieder ermutigt haben.
      Auch im Zoo wird es nicht ruhiger: Bär Osmo leidet aufgrund einer Hüft-Arthrose unter starken Schmerzen, Susanne will ihn erlösen. Doch Blums Tochter Julia, eine Heilpraktikerin, gibt Susanne einen Tipp: Ein Akkupunktur-Spezialist aus Dänemark könnte Osmo retten. Allerdings will Blum die unkonventionelle Aktion unterbinden, als er mitkriegt, dass statt des dänischen Tierarztes, der unter Parkinson leidet, Susanne die Akupunktur-Nadeln setzt. Doch Susanne bewahrt wie immer einen kühlen Kopf und meistert die Situation mir Bravour. Auch Esel Eddys Futterboykott kann Susanne rasch beenden. Durch eine Bemerkung Anetts kommt sie drauf, dass das Tier unter Liebeskummer leidet.

      Fernsehserie Deutschland 2016

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 08.08.18
      05:50 - 06:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2018