• 23.12.2019
      00:45 Uhr
      Tatort: Väterchen Frost Fernsehfilm Deutschland 2019 | ONE
       

      Väterchen Frost hat zugeschlagen. Kurz vor Heiligabend ist halb Münster erkältet. Auch bei Gericht, wo gerade Hauptkommissar Frank Thiel und Prof. Karl-Friedrich Boerne auf das Urteil in einem Mordprozess warten. Staatsanwältin Wilhelmine Klemm muss sogar ihr Schlussplädoyer abbrechen, und die Urteilsverkündung wird wegen der Erkältungswelle vertagt. Eigentlich ist die Indizienlage in dem Mordfall eindeutig - doch dann meldet sich ein mysteriöser Anrufer bei Hauptkommissar Thiel.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 23.12.19
      00:45 - 02:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      Väterchen Frost hat zugeschlagen. Kurz vor Heiligabend ist halb Münster erkältet. Auch bei Gericht, wo gerade Hauptkommissar Frank Thiel und Prof. Karl-Friedrich Boerne auf das Urteil in einem Mordprozess warten. Staatsanwältin Wilhelmine Klemm muss sogar ihr Schlussplädoyer abbrechen, und die Urteilsverkündung wird wegen der Erkältungswelle vertagt. Eigentlich ist die Indizienlage in dem Mordfall eindeutig - doch dann meldet sich ein mysteriöser Anrufer bei Hauptkommissar Thiel.

       

      Stab und Besetzung

      Prof. Karl-Friedrich Boerne Jan Josef Liefers
      Frank Thiel Axel Prahl
      Nadeshda Krusenstern Friederike Kempter
      Wilhelmine Klemm Mechthild Großmann
      Silke Haller ChrisTine Urspruch
      Herbert Thiel Claus D. Clausnitzer
      Artjom Sascha Alexander Geršak
      Jörn Weig David Bennent
      Sabrina Bux Sophie Lutz
      Kirill Gromow Oleg Tikhomirov
      Frau Lang Heike Trinker
      Enno Bartsch Thomas Kautenburger
      Frau Rusch Kristina Walter
      Regie Torsten C. Fischer
      Musik Fabian Römer
      Kamera Carl-Friedrich Koschnick
      Buch Jan Hinter
      Stephan Cantz

      Väterchen Frost hat zugeschlagen. Kurz vor Heiligabend ist halb Münster erkältet. Auch bei Gericht, wo gerade Hauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) auf das Urteil in einem Mordprozess warten. Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann) muss sogar ihr Schlussplädoyer abbrechen, und die Urteilsverkündung wird wegen der Erkältungswelle vertagt.

      Eigentlich ist die Indizienlage in dem Mordfall eindeutig - doch dann meldet sich ein mysteriöser Anrufer bei Hauptkommissar Thiel. Thiel und Boerne wollten das Weihnachtsfest eigentlich mit Familie und Freunden verbringen, die zu ihrer Enttäuschung aber absagen. Da ist der Fall und der Arbeitseinsatz vor Heiligabend eine willkommene Ablenkung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 23.12.19
      00:45 - 02:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.12.2019