• 24.07.2018
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (972) Telenovela Deutschland 2009 | ONE
       

      Charlotte und Michael wollen noch vor dem Prozess den Schuldschein von Cosima zurückholen, erkennen aber schnell, dass das Geld unwiederbringlich an Cosima verloren ist. Da Werner aber wie versprochen aussagt, wird Michael zumindest freigesprochen. Zum Feiern ist Charlotte dennoch nicht zumute, da Cosima Korbinians Geld über kurz oder lang gegen Werner einsetzen wird. Deshalb fasst Charlotte einen Entschluss: Sie nimmt Cosimas Angebot an, als Hausdame am 'Fürstenhof' zu arbeiten. Und Cosima begreift, dass das eine Kampfansage ist. Werner stellt daraufhin Michael zur Rede, denn er kann nicht fassen, dass Michael das zulassen konnte.

      Dienstag, 24.07.18
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Charlotte und Michael wollen noch vor dem Prozess den Schuldschein von Cosima zurückholen, erkennen aber schnell, dass das Geld unwiederbringlich an Cosima verloren ist. Da Werner aber wie versprochen aussagt, wird Michael zumindest freigesprochen. Zum Feiern ist Charlotte dennoch nicht zumute, da Cosima Korbinians Geld über kurz oder lang gegen Werner einsetzen wird. Deshalb fasst Charlotte einen Entschluss: Sie nimmt Cosimas Angebot an, als Hausdame am 'Fürstenhof' zu arbeiten. Und Cosima begreift, dass das eine Kampfansage ist. Werner stellt daraufhin Michael zur Rede, denn er kann nicht fassen, dass Michael das zulassen konnte.

       

      Stab und Besetzung

      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      André Konopka Joachim Lätsch
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Cosima Saalfeld Gabrielle Scharnitzky
      Helen Marinelli Miriam Krause
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Lukas Zastrow Wolfgang Cerny
      Marie Sonnbichler Annabelle Leip
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Sandra Ostermeyer Sarah Stork
      Simon Konopka René Oltmanns
      Tanja Liebertz Judith Hildebrandt
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Regie Dieter Schlotterbeck
      Stefan Jonas
      Buch Gabriele Kosack

      Charlotte und Michael wollen noch vor dem Prozess den Schuldschein von Cosima zurückholen, erkennen aber schnell, dass das Geld unwiederbringlich an Cosima verloren ist. Da Werner aber wie versprochen aussagt, wird Michael zumindest freigesprochen. Zum Feiern ist Charlotte dennoch nicht zumute, da Cosima Korbinians Geld über kurz oder lang gegen Werner einsetzen wird. Deshalb fasst Charlotte einen Entschluss: Sie nimmt Cosimas Angebot an, als Hausdame am 'Fürstenhof' zu arbeiten. Und Cosima begreift, dass das eine Kampfansage ist. Werner stellt daraufhin Michael zur Rede, denn er kann nicht fassen, dass Michael das zulassen konnte. Die beiden Männer geraten in eine heftige Diskussion.

      Sandra, Lukas und Marie erleben live im Radio mit, wie Hendrik Bogenweltmeister wird. Im Interview widmet Hendrik seinen Sieg Annika und grüßt Marie. Sandra entgeht nicht, wie berührt Marie davon ist. Sie macht ihr Mut, die Hoffnung wegen Hendrik noch nicht aufzugeben. Lukas trifft inzwischen auf Rosalie, die ihm anbietet, bei Werner ein gutes Wort einzulegen, damit Lukas Geschäftsführer bleibt. Doch Lukas will seine Probleme alleine lösen.

      Nachdem sie Helen mit Fabien im Wald entdeckt hat, will Tanja Helen wegen Kindesentführung anzeigen. Doch mit schlechtem Gewissen stellt Alfons klar, dass Helen Fabien nicht entführt hat, sondern ihn zurückbringen wollte, nachdem Alfons den Kleinen aus den Augen verloren hatte. Tanja entschuldigt sich daraufhin bei Helen und erkennt einmal mehr, dass Fabien einen Vater braucht. Deshalb schaltet Tanja eine Anzeige in der Zeitung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2018