• 25.07.2018
      11:55 Uhr
      Sturm der Liebe (971) Telenovela Deutschland 2009 | ONE
       

      Michael bittet Cosima, für ihn auszusagen, doch sie lehnt ab. Als eine Saalfeld will sie angeblich nicht in einen Prozess wegen Steuerhinterziehung hineingezogen werden. Als Charlotte das hört, fühlt sie sich schuldig. Zudem erfährt sie von André, dass Werner deshalb nicht für Michael aussagen will, weil er Charlotte immer noch liebt. Daraufhin bietet sie Werner an, Michael zu verlassen, wenn Werner für ihn aussagt. Werner ist darüber zunächst schockiert. In der Zwischenzeit hört Cosima von Rosalie, dass Michael bei einer Verurteilung nach Prozess und Abzug der Strafe die Hälfte des von Korbinian verschobenen Geldes zusteht.

      Mittwoch, 25.07.18
      11:55 - 12:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Michael bittet Cosima, für ihn auszusagen, doch sie lehnt ab. Als eine Saalfeld will sie angeblich nicht in einen Prozess wegen Steuerhinterziehung hineingezogen werden. Als Charlotte das hört, fühlt sie sich schuldig. Zudem erfährt sie von André, dass Werner deshalb nicht für Michael aussagen will, weil er Charlotte immer noch liebt. Daraufhin bietet sie Werner an, Michael zu verlassen, wenn Werner für ihn aussagt. Werner ist darüber zunächst schockiert. In der Zwischenzeit hört Cosima von Rosalie, dass Michael bei einer Verurteilung nach Prozess und Abzug der Strafe die Hälfte des von Korbinian verschobenen Geldes zusteht.

       

      Stab und Besetzung

      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      André Konopka Joachim Lätsch
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Cosima Saalfeld Gabrielle Scharnitzky
      Helen Marinelli Miriam Krause
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Lukas Zastrow Wolfgang Cerny
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Sandra Ostermeyer Sarah Stork
      Simon Konopka René Oltmanns
      Tanja Liebertz Judith Hildebrandt
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Regie Dieter Schlotterbeck
      Stefan Jonas
      Buch Günter Overmann

      Michael bittet Cosima, für ihn auszusagen, doch sie lehnt ab. Als eine Saalfeld will sie angeblich nicht in einen Prozess wegen Steuerhinterziehung hineingezogen werden. Als Charlotte das hört, fühlt sie sich schuldig. Zudem erfährt sie von André, dass Werner deshalb nicht für Michael aussagen will, weil er Charlotte immer noch liebt. Daraufhin bietet sie Werner an, Michael zu verlassen, wenn Werner für ihn aussagt. Werner ist darüber zunächst schockiert. In der Zwischenzeit hört Cosima von Rosalie, dass Michael bei einer Verurteilung nach Prozess und Abzug der Strafe die Hälfte des von Korbinian verschobenen Geldes zusteht. Als Charlotte Michael mit der Neuigkeit überraschen will, dass Werner nun doch für ihn aussagen will, erzählt Michael, dass auch Cosima ihn entlasten wird.

      Sandra merkt, wie ernst es Lukas damit ist, den 'Fürstenhof' zu verlassen, und macht ihm einen Vorschlag: Sie nehmen gemeinsam eine Auszeit auf einer Almhütte. Wenn Lukas danach immer noch überzeugt ist, gehen zu müssen, wird sie das akzeptieren. Allein mit Sandra, erkennt Lukas, dass ein Weggang falsch wäre.

      Während Alfons Helen ermuntert, eine eigene Physiotherapie-Praxis zu gründen, kehrt Tanja mit Fabien aus Italien zurück. Sie will ihren Sohn dabei haben, wenn sie Vinzenz - den sie für Fabiens Vater hält - offenbart, dass sein One-Night-Stand nicht ohne Folgen geblieben ist. Nils gelingt es aber, ihr diesen Hauruck-Plan auszureden. Also redet sie alleine mit Vinzenz und lässt Fabien bei den Sonnbichlers. Als Alfons mit dem Kleinen Verstecken spielt, ist er plötzlich verschwunden. Durch Zufall läuft er Helen in die Arme. In dem Moment kommt Tanja dazu und verkennt hysterisch die Lage.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.11.2018