• 11.07.2018
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (954) Fernsehserie Deutschland 2009 | ONE
       

      Sandra gibt Werner nach dessen Avancen eine Ohrfeige und offenbart Lukas ihre Nöte. Er reagiert mitfühlend. Sandra ist entschlossen, Werner niemals die Wahrheit zu sagen, denn diesen Mann will sie nicht als Vater. Als Astrid davon erfährt, verpasst auch sie Werner eine Backpfeife. Von André erfährt der verwirrte Werner schließlich, was dahintersteckt: Sandra ist seine Tochter! Werner ist geschockt und versucht, die Scharte wieder auszuwetzen, indem er Sandra und ihre Mutter zum Entschuldigungsessen einlädt.

      Mittwoch, 11.07.18
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Sandra gibt Werner nach dessen Avancen eine Ohrfeige und offenbart Lukas ihre Nöte. Er reagiert mitfühlend. Sandra ist entschlossen, Werner niemals die Wahrheit zu sagen, denn diesen Mann will sie nicht als Vater. Als Astrid davon erfährt, verpasst auch sie Werner eine Backpfeife. Von André erfährt der verwirrte Werner schließlich, was dahintersteckt: Sandra ist seine Tochter! Werner ist geschockt und versucht, die Scharte wieder auszuwetzen, indem er Sandra und ihre Mutter zum Entschuldigungsessen einlädt.

       

      Stab und Besetzung

      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Alois Pachmeyer Philipp Sonntag
      André Konopka Joachim Lätsch
      Astrid Ostermeyer Isis Krüger
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Cosima Saalfeld Gabrielle Scharnitzky
      Helen Marinelli Miriam Krause
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Lukas Zastrow Wolfgang Cerny
      Marie Sonnbichler Annabelle Leip
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Rosi Zwick Veronika von Quast
      Sandra Ostermeyer Sarah Stork
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Dieter Schlotterbeck
      Buch Anne Neunecker

      Sandra gibt Werner nach dessen Avancen eine Ohrfeige und offenbart Lukas ihre Nöte. Er reagiert mitfühlend. Sandra ist entschlossen, Werner niemals die Wahrheit zu sagen, denn diesen Mann will sie nicht als Vater. Als Astrid davon erfährt, verpasst auch sie Werner eine Backpfeife. Von André erfährt der verwirrte Werner schließlich, was dahintersteckt: Sandra ist seine Tochter! Werner ist geschockt und versucht, die Scharte wieder auszuwetzen, indem er Sandra und ihre Mutter zum Entschuldigungsessen einlädt. Dabei entspannt sich die Stimmung zwischen Werner und Sandra - aber Astrid fühlt sich so außen vor, dass sie schließlich das Weite sucht...
      Der von Hildegard losgeschickte Suchtrupp kann Pachmeyer nicht finden. Der hat sich im Wald ein Versteck gesucht, wird von einem Geräusch aufgeschreckt, ein Schuss löst sich unabsichtlich - und schon hat Pachmeyer den Bären getötet. Er stellt es als Notwehr dar. Aber Ben findet die Patronenhülse auf dem Hochsitz und enthüllt, dass sein Onkel das Tier von da oben erschossen haben muss. Hildegard regt sich über Pachmeyer auf. Und beschließt: Bei der Bürgermeisterwahl wird sie gegen ihn antreten.
      Helen bewirbt sich bei Michael als Sprechstundenhilfe. Charlotte informiert Michael daraufhin über Helens kriminelle, psychotische Vorgeschichte. Nach einem Gespräch gewinnt Michael aber einen so guten Eindruck von Helen, dass er es mit ihr als Mitarbeiterin versuchen will.
      Cosima erfährt, dass Sandra Werners Tochter ist, und rät Lukas, sich an sie heranzumachen, um bei den Saalfelds einen Fuß in die Tür zu bekommen. Lukas findet das geschmacklos.

      Personen:
      Alfons Sonnbichler (Sepp Schauer)
      Alois Pachmeyer (Philipp Sonntag)
      André Konopka (Joachim Lätsch)
      Astrid Ostermeyer (Isis Krüger)
      Ben Sponheim (Johannes Hauer)
      Charlotte Saalfeld (Mona Seefried)
      Cosima Saalfeld (Gabrielle Scharnitzky)
      Helen Marinelli (Miriam Krause)
      Hildegard Sonnbichler (Antje Hagen)
      Lukas Zastrow (Wolfgang Cerny)
      Marie Sonnbichler (Annabelle Leip)
      Michael Niederbühl (Erich Altenkopf)
      Nils Heinemann (Florian Stadler)
      Rosi Zwick (Veronika von Quast)
      Sandra Ostermeyer (Sarah Stork)
      Werner Saalfeld (Dirk Galuba)
      und andere
      Buch: Anne Neunecker
      Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge und Dieter Schlotterbeck

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.09.2018