• 25.05.2018
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (890) Telenovela Deutschland 2009 | ONE
       

      Felix lädt Emma für die Nacht zu sich ein. Emma ist allerdings befremdet, in Rosalies Bett zu liegen. Sie versucht sich zu überwinden, doch aus der ersehnten Liebesnacht wird nichts. Also verbringen die beiden den folgenden Tag zusammen bei einer Radtour zu einer schönen Burg. Dort angekommen, steigen sie durch das Fenster ein und geben sich in einem romantischen Schlafzimmer einander hin.

      Felix macht wegen Werners dreister Lüge seine Zusage in Sachen Beleihung bei der Bank wieder rückgängig. Werner wird also nichts anderes mehr übrigbleiben, als doch einen Teil seiner Hotelanteile zu verkaufen.

      Freitag, 25.05.18
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Felix lädt Emma für die Nacht zu sich ein. Emma ist allerdings befremdet, in Rosalies Bett zu liegen. Sie versucht sich zu überwinden, doch aus der ersehnten Liebesnacht wird nichts. Also verbringen die beiden den folgenden Tag zusammen bei einer Radtour zu einer schönen Burg. Dort angekommen, steigen sie durch das Fenster ein und geben sich in einem romantischen Schlafzimmer einander hin.

      Felix macht wegen Werners dreister Lüge seine Zusage in Sachen Beleihung bei der Bank wieder rückgängig. Werner wird also nichts anderes mehr übrigbleiben, als doch einen Teil seiner Hotelanteile zu verkaufen.

       

      Stab und Besetzung

      Emma Strobl Ivanka Brekalo
      Felix Saalfeld Martin Gruber
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Rosalie Engel Natalie Alison
      André Konopka Joachim Lätsch
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Franziska 'Fanny' Schönbauer Lila Nil Gürmen
      Dr. Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Annika Bruckner Ute Katharina Kampowsky
      Hendrik Bruckner Golo Euler
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Marie Sonnbichler Annabelle Leip
      Rosi Zwick Veronika von Quast
      Urs Großwihler Christoph Wettstein
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Gunter Friedrich
      Buch Silke Nikowski

      Felix lädt Emma für die Nacht zu sich ein. Emma ist allerdings befremdet, in Rosalies Bett zu liegen. Sie versucht sich zu überwinden, doch aus der ersehnten Liebesnacht wird nichts. Also verbringen die beiden den folgenden Tag zusammen bei einer Radtour zu einer schönen Burg. Dort angekommen, steigen sie durch das Fenster ein und geben sich in einem romantischen Schlafzimmer einander hin.

      Felix macht wegen Werners dreister Lüge seine Zusage in Sachen Beleihung bei der Bank wieder rückgängig. Werner wird also nichts anderes mehr übrigbleiben, als doch einen Teil seiner Hotelanteile zu verkaufen. Als Rosalie davon erfährt, entwickelt sie eine ganz neue Strategie, um Felix eins auszuwischen: Sie will sich eine Machtposition im 'Fürstenhof' erschleichen - mit Hilfe des Schweizer Bankers Urs Großwihler. Er soll Rosalies Strohmann sein und Werner die Anteile abkaufen.

      Annikas Schulterprobleme bessern sich; sie darf wieder leichte Tätigkeiten ausüben und bietet Hildegard daher an, sie einen Abend lang in der Küche zu vertreten. André passt es indes wenig, dass Charlotte ihm Annika einfach aufs Auge gedrückt hat. Durch die gesundheitlichen Fortschritte überschätzt sich Annika später und unternimmt einen vorsichtigen Versuch am Schießstand.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2018