• 18.05.2018
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (882) Telenovela Deutschland 2009 | ONE
       

      Felix ist perplex über Emmas Liebesgeständnis, geht aber nur zaghaft mit seinen Antworten darauf ein. Nach einer weiteren Nacht, eingesperrt im Kraftwerk, entschließen sich die zwei zu einer Verzweiflungstat: Sie verursachen einen Kurzschluss, in der Hoffnung, bemerkt zu werden. Tatsächlich findet sie ein Elektriker und draußen wartet bereits die Polizei, die von André gerufen wurde.
      Derweil versucht Rosalie trotzig, die Modenschau alleine zu organisieren und mit einem unabhängigen Designer zu arbeiten. Allerdings kommt sie nicht an ihr Geld ran und muss schließlich einsehen, dass sie auf Emmas und Felix' Hilfe angewiesen ist.

      Freitag, 18.05.18
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Felix ist perplex über Emmas Liebesgeständnis, geht aber nur zaghaft mit seinen Antworten darauf ein. Nach einer weiteren Nacht, eingesperrt im Kraftwerk, entschließen sich die zwei zu einer Verzweiflungstat: Sie verursachen einen Kurzschluss, in der Hoffnung, bemerkt zu werden. Tatsächlich findet sie ein Elektriker und draußen wartet bereits die Polizei, die von André gerufen wurde.
      Derweil versucht Rosalie trotzig, die Modenschau alleine zu organisieren und mit einem unabhängigen Designer zu arbeiten. Allerdings kommt sie nicht an ihr Geld ran und muss schließlich einsehen, dass sie auf Emmas und Felix' Hilfe angewiesen ist.

       

      Stab und Besetzung

      Emma Strobl Ivanka Brekalo
      Felix Saalfeld Martin Gruber
      André Konopka Joachim Lätsch
      Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
      Alois Pachmeyer Philipp Sonntag
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Marie Sonnbichler Annabelle Leip
      Annika Bruckner Ute Katharina Kampowsky
      Hendrik Bruckner Golo Euler
      Regie Gunter Friedrich
      Volker Schwab
      Buch Günter Overmann

      Felix ist perplex über Emmas Liebesgeständnis, geht aber nur zaghaft mit seinen Antworten darauf ein. Nach einer weiteren Nacht, eingesperrt im Kraftwerk, entschließen sich die zwei zu einer Verzweiflungstat: Sie verursachen einen Kurzschluss, in der Hoffnung, bemerkt zu werden. Tatsächlich findet sie ein Elektriker und draußen wartet bereits die Polizei, die von André gerufen wurde.

      Derweil versucht Rosalie trotzig, die Modenschau alleine zu organisieren und mit einem unabhängigen Designer zu arbeiten. Allerdings kommt sie nicht an ihr Geld ran und muss schließlich einsehen, dass sie auf Emmas und Felix' Hilfe angewiesen ist. Überschwänglich begrüßt sie den geretteten Felix.

      Zu Barbaras Verdruss taucht ein unerwarteter Zeuge am 'Fürstenhof' auf: Pachmeyer hat gesehen, dass sie mit Emma und Felix im Auto saß. André wird daraufhin misstrauisch. Er folgt Barbara, die auf dem Weg zum Kraftwerk ist, und will sie zum Aufgeben bewegen. Barbara sieht das nicht ein und schießt auf André, der in den angrenzenden Wald rennt. Barbara erkennt, dass ihr selbst nur noch die Flucht bleibt. Während André die Polizei alarmiert, fährt Barbara mit ihrem Wagen beinahe Annika um, die auf dem Weg zu ihrem Blind Date ist. Annika kann ausweichen, stürzt aber auf ihre Schulter. Als Barbara von der Polizei umzingelt ist, flieht sie zu Fuß weiter.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.12.2018