• 08.05.2018
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (868) Telenovela Deutschland 2009 | ONE
       

      Als Charlotte aus München zurückkehrt, sieht es so aus, als ob sie Barbara die Sylvia-Masche abnehmen würde. Jedenfalls entschuldigt sie sich für ihr Verhalten. Werner freut sich darüber, Barbara indes traut dem unerwarteten Friedensangebot nicht: Sie setzt daher André auf Charlotte an, der schnell herausfindet, dass Barbara richtig liegt. Charlotte will ihre Feindin in Sicherheit wiegen und macht sich derweil auf die Spur von Paul Wielanders Tod. Außerdem spürt sie, dass etwas mit Werner nicht stimmt. Barbara sieht sich gezwungen, zu handeln.

      Dienstag, 08.05.18
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Als Charlotte aus München zurückkehrt, sieht es so aus, als ob sie Barbara die Sylvia-Masche abnehmen würde. Jedenfalls entschuldigt sie sich für ihr Verhalten. Werner freut sich darüber, Barbara indes traut dem unerwarteten Friedensangebot nicht: Sie setzt daher André auf Charlotte an, der schnell herausfindet, dass Barbara richtig liegt. Charlotte will ihre Feindin in Sicherheit wiegen und macht sich derweil auf die Spur von Paul Wielanders Tod. Außerdem spürt sie, dass etwas mit Werner nicht stimmt. Barbara sieht sich gezwungen, zu handeln.

       

      Stab und Besetzung

      Emma Strobl Ivanka Brekalo
      Felix Saalfeld Martin Gruber
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
      André Konopka Joachim Lätsch
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Simon Konopka René Oltmanns
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Marie Sonnbichler Annabelle Leip
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Regie Gunter Friedrich
      Stefan Jonas
      Buch Ralf Pingel

      Als Charlotte aus München zurückkehrt, sieht es so aus, als ob sie Barbara die Sylvia-Masche abnehmen würde. Jedenfalls entschuldigt sie sich für ihr Verhalten. Werner freut sich darüber, Barbara indes traut dem unerwarteten Friedensangebot nicht: Sie setzt daher André auf Charlotte an, der schnell herausfindet, dass Barbara richtig liegt. Charlotte will ihre Feindin in Sicherheit wiegen und macht sich derweil auf die Spur von Paul Wielanders Tod. Außerdem spürt sie, dass etwas mit Werner nicht stimmt. Barbara sieht sich gezwungen, zu handeln.

      Emma schmettert Bens Vorwürfe ab, gibt aber zu, dass Felix immer eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielen wird. Ben zeigt wider Erwarten Verständnis, ist ihm doch nach dem Streit klargeworden, dass er Emma über alles liebt und sie nicht durch übertriebene Eifersucht verlieren will. Er bittet sie, nach ihrer Heirat den 'Fürstenhof' zu verlassen.

      Nils weigert sich standhaft, Marie zu erklären, was es mit dem gestohlenen Bild auf sich hat. Als am nächsten Tag in den Medien berichtet wird, dass das Gemälde anonym an den Besitzer zurückgeschickt wurde, hofft Nils, dass sich Marie wieder mit ihm versöhnt. Doch diese hat die Heimlichtuereien satt.

      Simon ist nach der gemeinsamen Nacht mit Fanny hin und weg, verschusselt allerdings ihre Nummer. Kurz vor seiner Abreise nach Australien bittet er Ben, Fanny einen Brief zu bringen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2018