• 24.04.2018
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (850) Telenovela Deutschland 2009 | ONE
       

      Felix ist von Rosalies Geständnis erschüttert, verspricht aber, Emma davon nichts zu verraten. Allerdings stellt er Karl zur Rede: Denn auch wenn sie einen unverzeihlichen Fehler begangen hat, darf er seine Stieftochter nicht erpressen und Emma unter Druck setzen. Rosalie indes hat Angst, dass Emma den Tresordiebstahl auffliegen lassen wird, wenn sie erfährt, dass Rosalie Schuld am Tod der Mutter hat. Also redet sie weiter auf Emma ein, den 'Fürstenhof' mit Karl zu verlassen. Derweil erfährt Emma, warum ihr Vater ihre Unterstützung braucht: Seit ihrem Weggang hat er den Boden unter den Füßen verloren und ist beinahe pleite.

      Dienstag, 24.04.18
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Felix ist von Rosalies Geständnis erschüttert, verspricht aber, Emma davon nichts zu verraten. Allerdings stellt er Karl zur Rede: Denn auch wenn sie einen unverzeihlichen Fehler begangen hat, darf er seine Stieftochter nicht erpressen und Emma unter Druck setzen. Rosalie indes hat Angst, dass Emma den Tresordiebstahl auffliegen lassen wird, wenn sie erfährt, dass Rosalie Schuld am Tod der Mutter hat. Also redet sie weiter auf Emma ein, den 'Fürstenhof' mit Karl zu verlassen. Derweil erfährt Emma, warum ihr Vater ihre Unterstützung braucht: Seit ihrem Weggang hat er den Boden unter den Füßen verloren und ist beinahe pleite.

       

      Stab und Besetzung

      Emma Strobl Ivanka Brekalo
      Felix Saalfeld Martin Gruber
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      Evelyn Konopka Heike Trinker
      Johann Gruber Michael Zittel
      André Konopka Joachim Lätsch
      Bernd Schneider-Klapp Matthias Heidepriem
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Karl Strobl Werner Haindl
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Simon Konopka René Oltmanns
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Christoph Scholl Antonio di Mauro
      Marie Sonnbichler Annabelle Leip
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Sonja Felder Verena Zimmermann
      Regie Volker Schwab
      Daniela Grieser
      Buch Gabriele Kosack

      Felix ist von Rosalies Geständnis erschüttert, verspricht aber, Emma davon nichts zu verraten. Allerdings stellt er Karl zur Rede: Denn auch wenn sie einen unverzeihlichen Fehler begangen hat, darf er seine Stieftochter nicht erpressen und Emma unter Druck setzen. Rosalie indes hat Angst, dass Emma den Tresordiebstahl auffliegen lassen wird, wenn sie erfährt, dass Rosalie Schuld am Tod der Mutter hat. Also redet sie weiter auf Emma ein, den 'Fürstenhof' mit Karl zu verlassen. Derweil erfährt Emma, warum ihr Vater ihre Unterstützung braucht: Seit ihrem Weggang hat er den Boden unter den Füßen verloren und ist beinahe pleite. Zu Emmas Überraschung hat Ben kein Problem damit, für ein paar Monate auf Karls Hof auszuhelfen. Und so entschließt sich Emma zur Kündigung...
      Johann verteidigt sich vor Evelyn, doch diese bleibt enttäuscht, zumal sich nach dem Negativartikel viele Patienten von ihr abwenden. André steht Evelyn scheinbar einfühlsam zur Seite und bietet ihr noch einmal an, gemeinsam den 'Alten Wirt' zu übernehmen. Johann indes ahnt, dass André den Journalisten auf ihn angesetzt hat. Es kommt zu einer 'schlagkräftigen' Auseinandersetzung.
      Alfons und Nils gelingt es mit Scholls Hilfe und einem kleinen Trick, Sonja ein Geständnis zu entlocken. Während Marie und Nils wieder versöhnt sind, finden auch Sonja und Scholl Gefallen aneinander.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.12.2018