• 12.04.2018
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (834) Telenovela Deutschland 2009 | ONE
       

      In der Annahme, dass Paul tot ist, führt Werner Barbara rasch vom Unglücksort weg und Barbara erzählt ihm, was sich angeblich zugetragen hat. Zeitgleich geht Emma nach dem Streit mit Rosalie im Wald spazieren und entdeckt dabei den schwer verletzten Paul. Schnell holt sie Hilfe, doch als die Rettungskräfte eintreffen, kann nur noch Pauls Tod festgestellt werden. Emma ist fix und fertig - besonders, als sie von Kommissar Meyser befragt wird -, da sie an den Tod ihrer Mutter erinnert wird. Felix umsorgt die geschockte Emma herzlich. Als Rosalie die beiden in einer vertrauten Umarmung sieht, platzt ihr der Kragen.

      Donnerstag, 12.04.18
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      In der Annahme, dass Paul tot ist, führt Werner Barbara rasch vom Unglücksort weg und Barbara erzählt ihm, was sich angeblich zugetragen hat. Zeitgleich geht Emma nach dem Streit mit Rosalie im Wald spazieren und entdeckt dabei den schwer verletzten Paul. Schnell holt sie Hilfe, doch als die Rettungskräfte eintreffen, kann nur noch Pauls Tod festgestellt werden. Emma ist fix und fertig - besonders, als sie von Kommissar Meyser befragt wird -, da sie an den Tod ihrer Mutter erinnert wird. Felix umsorgt die geschockte Emma herzlich. Als Rosalie die beiden in einer vertrauten Umarmung sieht, platzt ihr der Kragen.

       

      Stab und Besetzung

      Emma Strobl Ivanka Brekalo
      Felix Saalfeld Martin Gruber
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      Rosalie Engel Natalie Alison
      André Konopka Joachim Lätsch
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
      KHK Meyser Christoph Krix
      Paul Wielander Horst Janson
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Marie Sonnbichler Annabelle Leip
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
      Simon Konopka René Oltmanns
      Regie Carsten Meyer-Grohbrügge
      Renata Kaye
      Buch Anne Neunecker

      In der Annahme, dass Paul tot ist, führt Werner Barbara rasch vom Unglücksort weg und Barbara erzählt ihm, was sich angeblich zugetragen hat. Zeitgleich geht Emma nach dem Streit mit Rosalie im Wald spazieren und entdeckt dabei den schwer verletzten Paul. Schnell holt sie Hilfe, doch als die Rettungskräfte eintreffen, kann nur noch Pauls Tod festgestellt werden. Emma ist fix und fertig - besonders, als sie von Kommissar Meyser befragt wird -, da sie an den Tod ihrer Mutter erinnert wird. Felix umsorgt die geschockte Emma herzlich. Als Rosalie die beiden in einer vertrauten Umarmung sieht, platzt ihr der Kragen.
      Simon, Rosalie und Felix bewerten den Zeitungsartikel über Viktorias Sieg über die Krankheit mit der reißerischen Überschrift - im Gegensatz zu Viktoria selbst - nicht so negativ. Im Gegenteil: Rosalie weist darauf hin, dass der Artikel vielleicht manchem Betroffenen Mut macht. Tatsächlich bekommt Viktoria bald Briefe von Menschen mit Leukämie. Zunächst will sie davon nichts wissen, doch als ihr Simon daraus vorliest, ist Viktoria sichtlich gerührt.
      Obwohl sich Marie anfänglich von Xaver und seinen Genf-Plänen überrumpelt fühlt, schwenkt sie um. Vielleicht hat ihre Beziehung bessere Chancen, wenn sie zusammen nach Genf gehen.

      Personen:
      Emma Strobl (Ivanka Brekalo)
      Felix Saalfeld (Martin Gruber)
      Ben Sponheim (Johannes Hauer)
      Rosalie Engel (Natalie Alison)
      André Konopka (Joachim Lätsch)
      Werner Saalfeld (Dirk Galuba)
      Barbara von Heidenberg (Nicola Tiggeler)
      KHK Meyser (Christoph Krix)
      Paul Wielander (Horst Janson)
      Xaver Steindle (Jan van Weyde)
      Marie Sonnbichler (Annabelle Leip)
      Alfons Sonnbichler (Sepp Schauer)
      Hildegard Sonnbichler (Antje Hagen)
      Viktoria Tarrasch (Susan Hoecke)
      Simon Konopka (René Oltmanns)
      und andere
      Buch: Anne Neunecker
      Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge und Renata Kaye

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.08.2018