• 22.03.2018
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (808) Telenovela Deutschland 2009 | ONE
       

      Um Emmas Karriere als Textildesignerin vorwärtszubringen, braucht Rosalie Entwürfe, die Emma heimlich im Büro einscannt. Dabei nimmt sie versehentlich einen Brief von einer Liechtensteiner Bank mit, der an Werner gerichtet ist. In dem vertraulichen Schreiben steht ein Angebot an Werner, die zwei Millionen der Lebensversicherung für Barbara als Stiftung zu tarnen. Als Emma den Brief am nächsten Tag entdeckt, schaut Ben ihr über die Schulter. Er empört sich über Werners Trickserei: Werner will vor Sylvia als der edle Spender dastehen, doch in Wahrheit die zwei Millionen behalten. Zu dumm, dass Werner ahnt, wer den Brief hat.

      Donnerstag, 22.03.18
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Um Emmas Karriere als Textildesignerin vorwärtszubringen, braucht Rosalie Entwürfe, die Emma heimlich im Büro einscannt. Dabei nimmt sie versehentlich einen Brief von einer Liechtensteiner Bank mit, der an Werner gerichtet ist. In dem vertraulichen Schreiben steht ein Angebot an Werner, die zwei Millionen der Lebensversicherung für Barbara als Stiftung zu tarnen. Als Emma den Brief am nächsten Tag entdeckt, schaut Ben ihr über die Schulter. Er empört sich über Werners Trickserei: Werner will vor Sylvia als der edle Spender dastehen, doch in Wahrheit die zwei Millionen behalten. Zu dumm, dass Werner ahnt, wer den Brief hat.

       

      Stab und Besetzung

      Emma Strobl Ivanka Brekalo
      Felix Saalfeld Martin Gruber
      Sylvia Wielander Nicola Tiggeler
      Evelyn Konopka Heike Trinker
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Ben Sponheim Johannes Hauer
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Simon Konopka René Oltmanns
      Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Marie Sonnbichler Annabelle Leip
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      André Konopka Joachim Lätsch
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Regie Dieter Schlotterbeck
      Stefan Jonas
      Buch Anneli Kinzel
      Annette Walther

      Um Emmas Karriere als Textildesignerin vorwärtszubringen, braucht Rosalie Entwürfe, die Emma heimlich im Büro einscannt. Dabei nimmt sie versehentlich einen Brief von einer Liechtensteiner Bank mit, der an Werner gerichtet ist. In dem vertraulichen Schreiben steht ein Angebot an Werner, die zwei Millionen der Lebensversicherung für Barbara als Stiftung zu tarnen. Als Emma den Brief am nächsten Tag entdeckt, schaut Ben ihr über die Schulter. Er empört sich über Werners Trickserei: Werner will vor Sylvia als der edle Spender dastehen, doch in Wahrheit die zwei Millionen behalten. Zu dumm, dass Werner ahnt, wer den Brief hat.
      Nils, aus dem die Eifersucht spricht, warnt Marie vor den Tücken des neuen PC-Systems. Doch Marie hält zu dem Projekt. Alfons versucht derweil gemeinsam mit Hildegard, sich mit dem System vertraut zu machen, da wird er Zeuge eines Streits: Nils beschuldigt Xaver, die Software einzusetzen, um Alfons alt aussehen zu lassen, damit er den Posten des Chefportiers ergattern kann.
      Evelyn leidet stark unter Simons Drohung, sie anzuzeigen. Während André, Alfons und Hildegard ihr Mut zusprechen, geht Evelyn auf Simon zu und wehrt sich vehement gegen seine Vorwürfe.
      Sylvia ermutigt Ben, um Emma zu kämpfen. Als Ben einen Papagei durch die Lobby trägt, macht der gefiederte Gast Emma ein pfiffiges Kompliment - und das Eis zwischen Ben und Emma ist gebrochen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.12.2018