• 30.03.2020
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (1808) Telenovela Deutschland 2013 | ONE Mediathek
       

      Charlotte holen die Erinnerungen an Julius wieder ein und sie bricht den Kuss mit Friedrich ab. Friedrich zieht sich daraufhin verständnisvoll zurück, während Charlotte sich gegenüber Marlene über Friedrichs Annäherungsversuch echauffiert.
      Bei einem Spaziergang am Starnberger See träumt Marlene davon, dort zu heiraten. Martin erklärt sich sogar bereit, sie dort mit kirchlichem Segen zu trauen.
      Da Patrizia in Pauline eine Gefährdung für ihre sich anbahnende Beziehung zu Leonard sieht, bietet sie ihr heuchlerisch ihre Freundschaft an. Pauline fällt es derweil schwer, ihre verletzten Gefühle vor Leonard zu verbergen.

      Montag, 30.03.20
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Charlotte holen die Erinnerungen an Julius wieder ein und sie bricht den Kuss mit Friedrich ab. Friedrich zieht sich daraufhin verständnisvoll zurück, während Charlotte sich gegenüber Marlene über Friedrichs Annäherungsversuch echauffiert.
      Bei einem Spaziergang am Starnberger See träumt Marlene davon, dort zu heiraten. Martin erklärt sich sogar bereit, sie dort mit kirchlichem Segen zu trauen.
      Da Patrizia in Pauline eine Gefährdung für ihre sich anbahnende Beziehung zu Leonard sieht, bietet sie ihr heuchlerisch ihre Freundschaft an. Pauline fällt es derweil schwer, ihre verletzten Gefühle vor Leonard zu verbergen.

       

      Stab und Besetzung

      Marlene Schweitzer Lucy Scherer
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Friedrich Stahl Dietrich Adam
      Pauline Jentzsch Liza Tzschirner
      Leonard Stahl Christian Feist
      Patrizia Dietrich Nadine Warmuth
      Coco Conradi Mirjam Heimann
      Tina Kessler Christin Balogh
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Goran Kalkbrenner Saša Kekez
      Sabrina Görres Sarah Elena Timpe
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Martin Windgassen David Paryla
      André Konopka Joachim Lätsch
      Eberhard Schuster Werner Opitz
      Regie Alexander Wiedl
      Felix Bärwald
      Buch Markus Pfeil

      Charlotte holen die Erinnerungen an Julius wieder ein und sie bricht den Kuss mit Friedrich ab. Friedrich zieht sich daraufhin verständnisvoll zurück, während Charlotte sich gegenüber Marlene über Friedrichs Annäherungsversuch echauffiert. Gleichzeitig erreicht Friedrich die Hiobsbotschaft, dass seine Firma im Schwarzwald in einer schweren Krise steckt. Um die drohende Insolvenz abzuwenden, rät Leonard seinem Vater, den "Fürstenhof" wieder zu verkaufen, da er diesen schließlich nur Charlotte zuliebe erworben hatte. Während Friedrich mit sich ringt, wird Charlotte klar, dass sie nicht nur um ihr Elternhaus bangt, sondern auch befürchtet, dass Friedrich wieder aus ihrem Leben verschwinden könnte...

      Bei einem Spaziergang am Starnberger See träumt Marlene davon, dort zu heiraten. Martin erklärt sich sogar bereit, sie dort mit kirchlichem Segen zu trauen. Im Gespräch mit ihm erfahren Marlene und Konstantin jedoch, dass der einzige verfügbare Termin bereits in zwei Tagen ist. Nach kurzem Zögern entscheiden sich die beiden, diesem Wink des Schicksals zu folgen, und stürzen sich in die Hochzeitsplanungen.

      Da Patrizia in Pauline eine Gefährdung für ihre sich anbahnende Beziehung zu Leonard sieht, bietet sie ihr heuchlerisch ihre Freundschaft an. Pauline fällt es derweil schwer, ihre verletzten Gefühle vor Leonard zu verbergen.

      Mit dem Argument, Goran bereits ein Zimmer angeboten zu haben, will Alfons Eberhards Einzug verhindern. Auch André rät Alfons, in seiner Haltung hart zu bleiben. Als Alfons jedoch mitbekommt, wie verzweifelt Eberhard über das Zerwürfnis mit seiner Tochter ist, bringt er es nicht übers Herz, ihm die Hilfe zu verweigern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.04.2020